4. Mai

Das bewegt Berlin heute

Das bewegt Berlin heute
Bald in den Händen einer deutschen Mannschaft? Der Champions-League-Pokal der Herren, um den am 6. Juni im Berliner Olympiastadion gespielt wird.
Begehrte Sportpokale anschauen und (mal wieder) streikende Lokführer - die Tops und Flops des Tages.

Dit is jut:

  • Einmal die Champions-League-Pokale aus nächster Nähe betrachten? Das können alle Berliner noch bis zum Freitag von 9 bis 18 Uhr im Roten Rathaus, bevor die wichtigsten Trophäen im europäischen Vereinsfußball sich auf den Weg in die Finalstadien machen. Die Begegnungen finden am 14. Mai (Frauen, Friedrich-Jahn-Sportpark) und 6. Juni (Herren, Olympiastadion) statt.

  • In diesen Tagen jährt sich das Ende des Zweiten Weltkriegs zum 70. Mal. Und was sehen wir davon heute in Berlin? Wenig! Wie es hier vor nicht allzu langer Zeit ausgesehen und welche Zerstörung an heute pulsierenden Orten vorgelegen hat, veranschaulicht ab heute bis 13. Mai die multimediale Ausstellung „Ausgebombt! Zeitreise zur Stunde null“ im Orangelab am Ernst-Reuter-Platz. 

  • Hollywood calling? Da die fünfte Staffel der US-Krimi-Serie „Homeland“ ab Juni in Berlin und Potsdam gedreht wird, sucht das Produktionsteam Komparsen für den Dreh. Ein erstes Stellengesuch hierfür meinen die Kollegen vom Tagesspiegel entdeckt zu haben. Die Komparsenagentur „Filmgesichter“ sucht nämlich aktuell rothaarige oder rotblonde zweieinhalb bis fünfjährige Zwillinge für Nebenrollen in einer amerikanischen TV-Serie. Weitere Komparsenjobs dürften folgen. 

  • Freude bei allen S-Bahn-Fahrern: Die Bauarbeiten im Nord-Süd-Tunnel, die drei Monate lang den Alltag vieler Passagiere der S1, S25 und S2 geprägt haben, sind beendet. Damit besteht nun wieder eine direkte Verbindung zwischen vielbefahrenen Haltestellen wie Yorckstraße, Potsdamer Platz und Gesundbrunnen. Eine löbliche Nachricht, wenn, ja wenn…

Dit is oll:

  • …die Lokführer nicht wieder deutschlandweit in den Streik gehen würden. Ab morgen 2 Uhr legen sie bis voraussichtlich Sonntagvormittag 9 Uhr ihre Arbeit im Personenverkehr nieder. Die S-Bahn Berlin hat hierfür bereits ihren Notfahrplan online gestellt. Es ist bereits das achte Mal, dass sie seit Beginn der Verhandlungen in den Streik treten.
  • Zwei sportliche Enttäuschungen vom Sonntag: Die Hertha ist zurück im Abstiegskampf, nachdem sie ihr Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach mit 1:2 verloren hat. Nun trennen das Team von Trainer Pal Dardai nur noch vier Punkte vom Relegationsplatz Ebenfalls eine Niederlage kassierten die Berliner Volleys auswärts im Volleyball-Meisterschaftsfinale in Friedrichshafen, sodass Friedrichshafen der Titel nicht mehr zu nehmen ist. Nach drei Meistertiteln in Serie müssen sich die Volleys nun wohl oder übel mit der Vizemeisterschaft anfreunden.
    Rotes Rathaus, Rathausstr. 15, 10178 Berlin

    Rotes Rathaus

    Das Rote Rathaus im Herzen Berlins.

    Weitere Artikel zum Thema Kultur + Events

    Gewinnspiele | Kultur + Events
    2 Scavy & Ray Fashion Week-Packages
    Die Fashion Week Berlin steht wieder in den Startlöchern. Du möchtest unbedingt dabei sein, weißt […]