13. Oktober

Das bewegt Berlin heute

Der bunt angestrahlte Dom - durchaus mal wieder einen Blick wert!
Der bunt angestrahlte Dom - durchaus mal wieder einen Blick wert!
Ein buntes Farbenmeer und fiese Trickbetrüger  - die Tops und Flops des Tages in Berlin.

Dit is jut:

  • Wow, ganz schön viele Berliner und Touristen waren am Wochenende wieder zu später Stunde unterwegs, um sich die bunten und kreativen Lichterspiele auf den Sehenswürdigkeiten der Stadt anzugucken. Wem das bisher irgendwie durch die Lappen gegangen ist: Das Festival of Lights läuft noch bis zum 19. Oktober. Weitere Infos zum Thema findest du hier.
     
  • Endlich mal wieder was schönes Kulturelles in Pankow: Heute starten die traditionellen Rathauskonzerte. Weitere Infos dazu liest du hier:
     
  • Seit Jahresbeginn ärgern sich Autofahrer über die Situation an der Spandauer Freybrücke – ab heute soll sich die Lage wieder ein Stück verbessern. Denn die zweite Behelfsbrücke für den Autoverkehr gen Innenstadt wird freigegeben.
     

Dit is oll:

  • Ganz fiese Nummer: Gerade sollen wieder viele Trickbetrüger in der Stadt ihr Unwesen treiben, zuletzt traf es eine 87-Jährige. Ihr stellte sich der Dieb als Altenpfleger vor, überwältigte sie im Anschluss und raubte ihr Bargeld.
     
  • Panikmache in Wilmersdorf: Dort hatte eine Wirtin die Feuerwehr gerufen wegen eines Ebola-Verdachtfalls. Der besagte Mann war dann allerdings verschwunden. Die Kneipe wurde in einem 100-Meter-Radius abgesperrt.
     
  • Wen interessiert denn bitteschön, wie die Fleisch-Fachverkäuferin von Frau Merkel aussieht? 
Rathaus und Bezirksamt Pankow, Breite Str. 24A-26, 13187 Berlin

Telefon 030 902950
Fax 030 902952244

Weitere Artikel zum Thema