16. Juni

Das bewegt Berlin heute

Das bewegt Berlin heute
Joachim Löw - Weiß er, wie es geht?
WM-Start für Deutschland und immer noch Öl auf der Havel - die Tops und Flops des Tages in Berlin.

Dit is jut:

  • Jetzt geht’s auch für Deutschland los. Topspiel bei der WM gegen Portugal, Götzler gegen Ronaldo, und das Warten hat ein Ende. Wer sich noch keine Gedanken gemacht hat, wo in Berlin er oder sie die Partie sehen will, erhält in unseren Public Viewing-Listen jede Menge Vorschläge – zum Beispiel hier.

  • Im Museum Haus am Checkpoint Charlie sind ab sofort die Arbeiten „Faces of Freedom“ des ukrainischen Fotografen Igor Gaidai zu sehen. Die Bilder zeigen Menschen, die vor wenigen Wochen auf dem Majdan in Kiew für die Freiheit auf die Straße gingen.

  • … und noch mehr Sport: Die Berlin Adler, das erfolgreichste Football Team aus der Hauptstadt, stehen nach 2010 zum zweiten Mal im Eurobowl Finale. Am 19. Juli treffen unsere Jungs entweder auf die Vienna Vikings, die Dresden Monarchs oder die Braunschweig Lions.

Dit is oll:

  • Noch immer treibt Öl auf der Havel. Am Pfingstsonntag waren beim Betanken eines Kreuzfahrtschiffes bei Potsdam 800 Liter Heizöl in den Fluss gelaufen. Jut is‘: Heute soll der Teppich, der dank zweier Barrieren nicht wandern kann, endlich abgesaugt werden.

  • Kein gelungener Geburtstag: Da wird einer 27 und feiert das mit einem kleinen Einbruch in eine Praxis für Physiotherapie in Wilmersdorf. Und dann blieben auch noch die erwarteten ‚Geschenke‘ aus, denn die Polizei schnappte den jungen Mann nach dem Hinweis eines Zeugen in der Winterfeldtstraße.

  • Braucht Berlin Olympia in zehn oder 14 Jahren? Oder steuern der Senat und die Stadt auf eine neue Auseinandersetzung zu, die noch deutlich schärfer werden könnte als beim Tempelhofer Feld? Klaus Wowereit will jedenfalls die Bewerbung – das hat er nun bekräftigt. Über einen Plan, wie die Bürger an der Entscheidung beteiligt werden können, wird zwar diskutiert – aber ausgemacht ist da noch nichts.

Mauermuseum - Haus am Checkpoint Charlie, Friedrichstraße 43-45, 10969 Berlin

Telefon 030 2537250
Fax 030 2512075

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


täglich 9 bis 22 Uhr

Mauermuseum - Haus am Checkpoint Charlie

Weitere Artikel zum Thema