Start-up SirPlus

Neu in Steglitz: SirPlus eröffnet zweiten Markt für abgelaufene Lebensmittel

Neu in Steglitz: SirPlus eröffnet zweiten Markt für abgelaufene Lebensmittel
Jährlich werden in Deutschland 18 Millionen Tonnen guter Lebensmittel verschwendet. Das Berliner Start-up Sirplus will das ändern.
SirPlus ist ein Reste-Supermarkt in Berlin, der krummes, kleines oder hässliches Obst und Gemüse rettet und zum Schnäppchenpreis verkauft. Nun hat das Start-up seinen zweiten Laden in der Schloßstraße eröffnet.

Mehr als die Hälfte unserer Lebensmittel werden schätzungsweise weggeschmissen. Sei es aufgrund von falschen Größen, unästhetischen Formen oder wegen Ablauf des Haltbarkeitsdatums – so landet viel wertvolles Essen täglich im Müll. Das Berliner Start-up SirPlus hat sich zur Aufgabe gemacht, Lebensmittel vor der Verschwendung zu bewahren. Anfang der Woche eröffneten sie ihren zweiten Rettermarkt in Berlin: Neben der Filiale in Charlottenburg können wir nun auch in Steglitz abgelaufene, aber noch genießbare Lebensmittel günstig einkaufen.

Der Lebensmittelretter Raphael Fellmer gründete bereits im Herbst vergangenen Jahres gemeinsam mit weiteren Ökoaktivisten das Start-up SirPlus. Ihr Ziel: Nichts Geringeres als das Ende der Lebensmittelverschwendung. SirPlus rettet Lebensmittel überall dort, wo große Mengen anfallen, beispielsweise bei der Landwirtschaft oder im Großmarkt. Die regionalen und saisonalen Nahrungsmittel verkauft das Start-up dann meist zur Hälfte billiger als im Supermarkt. Und das kommt an: 1,3 Millionen Mahlzeiten konnten so schon gerettet werden.

Zu gut für die Tonne

Auf 450 Quadratmetern werden in der Schloßstraße 94 mehr als 300 verschiedene Lebensmittel verkauft: „Obst und Gemüse, das nicht den ästhetischen Ansprüchen der Supermärkte entspricht, aber auch Nudeln, Reis, Aufstriche, Süßigkeiten, Snacks und allerlei Getränke gibt es hier reduziert. Und wir wollen unser Angebot noch erweitern“, erzählt uns Raphael. Bei den meisten Waren ist das Mindesthaltbarkeitsdatum abgelaufen, was aber nicht bedeutet, dass man diese nicht mehr genießen kann. SirPlus will seinen Kunden verständlich machen, dass man sich durchaus auf seine Sinne wie Riechen und Schmecken verlassen kann. Hinzukommt, dass die Lebensmittel vom SirPlus-Team stichprobenartige geprüft werden, ob sie trotz des abgelaufenen Haltbarkeitsdatums noch gut sind.

Ein zweiter Rettermarkt von Sirplus hat in der Schloßstraße 94 eröffnet.

Dass das Interesse auch an dem zweiten Supermarkt groß ist, merkt Raphael jetzt schon: „Über 1.000 Kunden kamen am ersten Tag vorbei“, sagt er und freut sich über den Zulauf. Mittlerweile werden gerettete Lebensmittel sogar auch online verkauft. Daher will das Unternehmen nun sein Team, das derzeit aus ungefähr 50 Mitarbeiten besteht, vergrößern. Auch für den neuen Store wird langfristig Unterstützung gesucht.

Rettermarkt SirPlus Steglitz, Schloßstraße 94, 12163 Berlin

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Montag bis Samstag von 8:30 bis 20:30 Uhr

Weitere Artikel zum Thema Essen + Trinken, Neueröffnungen, Shopping + Mode

Familie | Kinder | Neueröffnungen | Shopping + Mode | Wohnen + Leben

Neu in Pankow: Kinder Concept Store JaJu Berlin

Pankower Eltern, aufgepasst! Diese Shopping-Perle beschert euch garantiert eine tolle Zeit mit eurem Nachwuchs. Wir […]
Freizeit + Wellness | Shopping + Mode | Unterhaltung | Wohnen + Leben

Beim Bücher-Abholdienst gibt es nur Gewinner

Bücher wiegen schwer und nehmen Platz weg, das merkt man spätestens beim Umzug. Wer sich […]