• Montag, 02. Januar 2012

Entspannung im Jadehaus

Entspannung in Steglitz

« »
  • Jadehaus Lichterfelde
    Das Jadehaus in Lichterfelde: Hinter der schicken Fassade sorgen Massagen und eine Salzgrotte für Entspannung und Wohlbefinden. Foto: QIEZ
  • Jadehaus Lichterfelde
    Das Jadehaus: Entspannung mit Meeresluft. Foto: QIEZ
  • Jadehaus Lichterfelde
    Das Jadehaus: Wer Probleme mit Rückenschmerzen hat, dem könnte eine Massage hinter diesen Mauern helfen. Foto: QIEZ

Endlich wieder einmal richtig entspannen! Wer sich nicht entscheiden kann, ob er sich dazu auf einer Massageliege durchkneten lassen möchte oder in einer Salzgrotte echtes Meeresklima genießen will, der ist hier genau richtig: Im Jadehaus in Berlin-Steglitz.

Sich durchkneten lassen wie ein Kuchenteig, das ist für so manchen ein wunderbar entspannender Zeitvertreib. Im Jadehaus im Steglitzer Ortsteil Lichterfelde-Ost nehmen Entspannungsfreudige auf speziellen Jade-Thermal-Massageliegen Platz. Die Liegen sind Multitalente, sie kombinieren gleich mehrere Behandlungen in einer Anwendung. Dazu zählen neben Thermalmassage und Chiropraktik auch die Fußreflexzonentherapie und die Aromatherapie.

Seit 2005 stehen die Türen des Jadehauses in den Gästen offen. Die Koreanerin Song-Soon Keding hat es damals mit 21 Liegen eröffnet. Die Liegen bestehen aus einem Rückenteil mit fahrbaren Jadekugeln, dem Kopfteil mit Haube und einem Fußteil. Die Kugeln erwärmen sich, laufen rechts und links der Wirbelsäule entlang und massieren die Muskulatur. Die Wärme hilft, die Muskulatur zu lockern. Im Kopfteil gibt ein Luftbefeuchter Aromen nach Wunsch ab, zum Beispiel Eukalyptus oder Melisse.

Massagen bei Rückenbeschwerden hilfreich

Im ersten Teil der Massage bewegen sich die Kugeln kontinuierlich den Rücken auf und ab. Die Wirbelsäule wird gedehnt. Menschen, die im Alltag viel sitzen, setzten damit ihre Lenden- und Kreuzwirbelsäule großem Druck aus. Die Behandlung mit den Kugeln tut diesem Bereich besonders gut. Anschließend ruht der Massageschwerpunkt der Liege für je eine Minute bei insgesamt 21 Akupressur-Positionen.

Klar, dass die Behandlung nur erfolgreich ist, wenn der Gast bei alledem stillhält. Damit er keine kalten Füße bekommt, liegen seine Füße an einem Fußsohlenheizer. Der wärmt nicht nur, sondern stimuliert über Fußreflexzonen alle Organe. Um Rückenbeschwerden vorzubeugen oder zu lindern, gilt eine solche Behandlung als hilfreich.

Meeresklima in der Salzgrotte lindert Krankheiten

Wem eine Massage zur Entspannung nicht genug ist, der wird womöglich Gefallen an der Meersalzgrotte finden. Mit 30 Quadratmetern Fläche ist sie im Jadehaus integriert. Gleich zwei verschiedene Salzarten statten die Grotte aus: Das weiße Meersalz stammt aus dem Toten Meer, die beigen Salzblöcke vom Himalaya. Unter den Füßen spüren die Besucher das lose Salz. Kinder spielen mit dem Salz wie am Meeresstrand. Von der Decke ragen Stalaktiten-Zapfen. Gedämpftes Licht erzeugt eine entspannte Atmosphäre. Die Temperatur liegt bei angenehmen 20 Grad.

Mineralien und Spurenelemente prägen das Mikroklima. Die salzhaltige Luft soll Meeresklima imitieren. Auch, wenn dieses Klima "nachgeahmt“ wird, soll es heilend wirken. So empfiehlt sich ein Besuch der Salzgrotte bei Stress, Asthma, Allergien, Depressionen und Neurodermitis. Auch bei einer simplen Erkältung entfaltet sich die positive Wirkung der Grotte im Jadehaus.

Jadehaus Lichterfelde

Jägerstraße 16A
12209 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: kompakt
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Gesundheit und Wellness"

Neueröffnungen

Neu in Charlottenburg: Kreative Nagelkunst

Neu in Charlottenburg: Kreative Nagelkunst

"You may have 99 problems, but nails shouldn’t be one" – im neuen … mehr Charlottenburg

Yoga

Den Geist entspannen beim Ghost Yoga im Wedding

Den Geist entspannen beim Ghost Yoga im Wedding

Gerlinde Jänicke ist Moderatorin bei 94,3 rs2. In ihrer Kolumne auf … mehr Wedding

Schönheit

Anknabbern ausdrücklich erwünscht!

Anknabbern ausdrücklich erwünscht!

Was haben Fische mit Füßen zu tun? Ganz klar: Wellness! Beim Fisch-Spa … mehr Berlin

Gesundheit und Wellness

Neuer Trend: Downward Dog im Wärmezelt

Neuer Trend: Downward Dog im Wärmezelt

Für Frostbeulen, Experimentierfreudige oder einfach nur begeisterte … mehr Neukölln

Saunabäder

Wie in Saunas und Spas ganz offen gefilmt wird

Wie in Saunas und Spas ganz offen gefilmt wird

Nicht jeder, der andere Menschen in Umkleideräumen aufnimmt, handelt aus … mehr Berlin

Gesundheit und Wellness

Die App gegen Magersucht

Die App gegen Magersucht

Jeden Tag werden zwei Start-ups in Berlin gegründet. Damit du die … mehr Berlin

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen