• Samstag, 21. Februar 2015
  • von Gerlinde Jänicke

Kolumne Gerlindes Geheimtipps

Einfach mal wieder Kind sein

  • Spielzeug-Laden Löwenzahn
    Foto: externe Quelle - ©Gerlinde Jänicke

Lichterfelde-Ost - Gerlinde Jänicke ist Morgenmoderatorin bei 94,3 rs2. In ihrer Kolumne auf QIEZ.de verrät sie euch jede Woche exklusiv ihre liebsten Orte, besondere Events und noch jede Menge mehr. Diese Woche geht's in ein buntes Spieleparadies.

Wie kindisch darf man als Erwachsener sein? Das ist eine Frage, die jeder für sich selbst beantworten muss. Ich habe festgestellt und für mich entschieden, dass ich immer schon Kind sein wollte, eins bin und eins bleibe. Das ist nicht immer schön (Kinder haben die Eigenschaft, darauf zu vertrauen, dass alles gut bleibt, und dass irgendwer sich schon kümmern wird) aber es hilft dabei, ein staunender Mensch zu bleiben. Ein lachender, alberner und lebensfroher Mensch, der manchmal nicht weiß, wann Schluss ist, der sich aber kichernd und neugierig an Dingen erfreuen kann, die "richtige" Erwachsene manchmal gar nicht mehr sehen.

Ein kleines Paradies für Kinder, für die, die welche kennen und für die, die eins geblieben sind, ist das Spielzeuggeschäft Löwenzahn in Lichterfelde-Ost. Einer dieser Läden, bei denen man sofort merkt, dass er eine Seele hat. In diesem Fall heißt die Seele Jutta.

Ich lasse mir von Jutta alles zeigen und erklären und merke, wie sie sich an meiner eben sehr kindlichen Herangehensweise an die Spielsachen erfreut. Der Laden ist so bunt und aufregend, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll, mich wirklich richtig umzuschauen. Als erstes fällt der "Schnullerbaum" über der Kasse auf. Hier können Kinder, die schon so groß sind, dass sie ihn nicht mehr brauchen, ihren Schnuller gegen ein kleines Geschenk tauschen. Eine ganz reizende Idee und Tradition aus Dänemark. Der Baum ist, wie viele andere Bereiche im Geschäft auch, mit einer Lichterkette dekoriert und kleinen Kuscheltieren.

Ein echtes kleines Kinderparadies

Mein erster Liebling, und ich muss einen haben, ist ein "Sorgenfresser". Ein kleines Kuschelmonster mit einem Reißverschluss und einer kleinen Tasche als Mund. In diese kleine Tasche kann man einen Zettel stecken, auf den man seine Sorgen geschrieben hat, und über Nacht frisst das kleine Monsterchen den Kummer also auf. Jutta schaut verschwörerisch und sagt: "Das funktioniert wirklich!"

Spielzeug-Laden Löwenzahn. (c)Gerlinde Jänicke Spielzeug-Laden Löwenzahn. (c)Gerlinde Jänicke
Ich inspiziere den "Marktplatz" – es gibt Gurken, Käse, Zwiebeln, Milch, Lauch – alles für den Kaufmannsladen. Ich kann sogar einen Teller mit Schnitzel, Pommes und Ketchup erstehen – alles aus Stoff! Besonders mag ich den Puppenstall mit lustigen Extras. Auf Knopfdruck hört man Kühe muhen, Hunde bellen und Katzen miauen.

Für Jungs gibt es Platzpatronen, kleine Raketen, Schwerter und Ritterrüstungen. Mädchen können kleine Prinzessinnenkleider aussuchen, süße Kuschelbärchen oder Glitzerstifte. Meine Freundin Mathilda (5) entscheidet sich für ein Strickliesl. Dass es die noch gibt! Eine Käthe Kruse Puppe lächelt mich an. Aber mein wahrer Schatz, und auch den muss ich haben, ist ein rosafarbenes Nachtlicht, bemalt mit tanzenden kleinen Feen. Es gibt kleine Steckenpferde mit Drachenköpfen, magnetische Knete, Süßigkeiten (diese bunten Leckmuscheln von früher gibt es auch!) Kinderbücher, Brausepulver, CDs, Geschenkpapier, Boomerangs, Kasperlepuppen – und vor allem eine liebevolle, persönliche Beratung. Das Schönste ist, dass ich hier das Gefühl habe, in einem Geschäft aus meiner eigenen (richtigen) Kindheit zu sein. Die Kinder, die hier einkaufen, scheinen die magische und besondere Aura auch zu spüren. Es wird nicht gequengelt, die Spielsachen werden vorsichtig und respektvoll ausprobiert. Weil wir hier nicht in einem Konsumtempel sind, sondern in einem wirklich echten kleinen Kinderparadies. Und da flüstert man sogar ein bisschen. Weil man nicht verpassen will, dass vielleicht doch eins der kleinen Stoffeinhörner ein Echtes ist. Und leise wiehert, wenn man ganz genau hinhört…

Löwenzahn

Ferdinandstr. 34
12209 Berlin-Lichterfelde

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ / externe Quelle
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Wohnen & Leben"

Wohnen & Leben

Darum ist der Teutekiez am schönsten

Darum ist der Teutekiez am schönsten

Oderberger Straße, Kastanienallee und Weinbergspark kennt doch eigentlich … mehr Mitte, Prenzlauer Berg

Grünes Berlin

Diese Insel ist noch lange nicht out!

Diese Insel ist noch lange nicht out!

Die Pfaueninsel hat Besucher verloren. Viele Besucher. Wir konnten uns … mehr Zehlendorf

Wohnen & Leben

Geniale Arbeitserfahrungen im Ausland

Geniale Arbeitserfahrungen im Ausland

Jeden Tag werden zwei Start-ups in Berlin gegründet. Damit du die … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Urban Gardening in Berlin

Urban Gardening in Berlin

Mit den ersten Sonnenstrahlen startet endlich die Gartensaison. Auch wer … mehr Berlin

Wohnen & Leben

Sex-Boxen und Dixis statt Sperrbezirk: ein Anfang?

Sex-Boxen und Dixis statt Sperrbezirk: ein Anfang?

Der Senat will keinen Sperrbezirk, der Bezirksbürgermeister Stephan von … mehr Schöneberg

Wohnen & Leben

Darum ist es in der Rosenthaler Vorstadt am schönsten

Darum ist es in der Rosenthaler Vorstadt am schönsten

Wenn wir von unserem Lieblingskiez erzählen, der den historischen Namen … mehr Mitte

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen