Stellplatzführer Landvergnügen

Mit diesem Guide machst du kostenlos Urlaub

Mit diesem Guide machst du kostenlos Urlaub
So idyllisch kannst auch du mit deinem Bus auf einem Hof stehen. Wo und wie genau steht im neuen Stellplatzführer Landvergnügen.
Dieser Stellplatzführer macht alle Reisemobil-, Bullifahrer und Wohnwageninhaber glücklich. Ein Jahr lang übernachtest du mit Landvergnügen auf den schönsten Höfen Deutschlands. Für Null Euro!

„Schöner steht man selten!“, versprechen die Macher des neuen Guides Landvergnügen. Und schon beim Überfliegen der Infos der verschiedenen Höfe haben wir auch den Eindruck. Ob der Fischers Hof mit Biobetrieb, Hofladen und Fischräucherei direkt am Schwielochsee, das Weindomicil in Freyburg oder das Gasthaus Wiesenmühle mit Sauna, Grillplatz und Biergarten in Mobendorf. Bei über 540 Gastgebern findet jeder das ideale Plätzchen für eine Nacht und bezahlt dafür? Nichts!

Die Idee kommt aus Frankreich, dessen Einladungskonzept France Passion schon lange zum individuellen mobilen Reisen einlädt. Das Konzept ermöglicht es dir, mit dem VW-Bus oder Wohnmobil nicht auf einem schnöden Stellplatz stehen zu müssen oder auf einen überfüllten Campingplatz zu fahren. Dazu bekommst du oft die Möglichkeit, hinter die Kulissen der Produktionsbetriebe und Biohöfe zu blicken und dich bei Bedarf mit frischen Produkten einzudecken oder direkt bewirten zu lassen.

„Neben Geschmack und Frische erwartet dich ländliche Gastfreundschaft fleißiger Familien und kleiner Betriebe, die sich auf wertschätzende Gäste und Kunden freuen“, steht im „anderen Stellplatzführer“ – wie er sich selbst nennt. Was jeder Hof genau anbietet, entnimmst du den Icons für Toilette, Wifi, Strom etc. Dafür fallen im Zweifel auch mal Nutzungsgebühren an. Viele Gastgeber freuen sich außerdem, wenn du dich mit 24 Stunden Vorlauf telefonisch anmeldest. Andere schreiben: „Einfach anreisen…“ Und schon verspricht 2017 ein abwechslungsreicher Sommer zu werden. Oder wie es Ole Schnack, Geschäftsführer vom Landvergnügen, formuliert: „Heute Wein, morgen Käse, übermorgen eine Alpakafarm.“

Neben dem Guide Landvergnügen Deutschland: Der andere Stellplatzführer Saison 2017 für 29,90 Euro (inklusive Jahresvignette und Mitgliedsausweis) gibt es außerdem das Landvergnügen Magazin und den Newsletter. Sehr hilfreich wird auch die App sein, die demnächst verfügbar sein soll. Alles Infos dazu findest du auf der Website von Landvergnügen.

Weitere Artikel zum Thema Wohnen + Leben

Wohnen + Leben
Top 5: Oster-Spam, den jeder kennt
Die Schwiegermutter als stolze neue Smartphonebesitzerin, endlich auch in der "coolen, digitalen Welt". Der Onkel, […]
Wohnen + Leben
Kiezmenschen: Magdalena aus Wedding
Florian Reischauer fotografiert für seinen Blog "Pieces of Berlin" seit über zehn Jahren Menschen aus […]
Interior | Shopping + Mode | Wohnen + Leben
Top 10: Gartencenter in Berlin
440.000 Bäume, knapp 40 Naturschutzgebiete und ein Grünflächenenteil von über 40 Prozent machen Berlin zu […]
Freizeit + Wellness | Wohnen + Leben
Das Himmelbeet darf erstmal bleiben
Auf dem Areal des Gemeinschaftsgartens Himmelbeet entsteht Deutschlands erstes Fußballbildungszentrum. Jetzt ist bekannt: Der Baubeginn […]