Interview

Ihr Wohlfühl-Steuerberater für alle Fälle

Kristian H. Grimm ist Steuerberater mit Leib und Seele. In seiner anerkannten Kanzlei in Waidmannslust hilft er bei lästigen Buchführungs- und Steuerangelegenheiten, aber auch bei unternehmerischen Entscheidungen wie beispielsweise dem Weg in die Selbstständigkeit.

Herr Grimm, Ihre seit Jahren etablierte und renommierte Steuerberatungskanzlei betreut Ärzte und hat Mandanten aus Film, Bühne und Politik, sind Sie ein Promi-Steuerberater?

K.G.: „Nun, meine Kanzlei ist auf die persönliche und ganzheitliche steuer- und wirtschaftsberatende Betreuung kleiner und mittelständischer Unternehmen sowie Privatkunden ausgerichtet. Wir betreuen schwerpunktmäßig Ärzte und Zahnärzte, aber auch Gewerbetreibende aller Branchen, u. a. Hausverwaltungen, Handwerksbetriebe und auch den Obsthändler an der Ecke. Aber auch Rentner, die auf Wunsch gerne zu Hause besucht werden können, sind willkommen.“

Was ist Ihre Unternehmensphilosophie?

K.G.: „Meine Mandanten schätzen sehr den direkten und persönlichen Kontakt. Der Mandant soll sich gut beraten und aufgehoben fühlen. Er will verstanden werden, aber auch die Zusammenhänge verstehen. Über die reine Entlastung der Buchführungs- und Steuerangelegenheiten hinaus erwartet der Mandant, mit Hilfe modernster Technik Unterstützung bei seinen unternehmerischen Entscheidungen. Wir leisten das.“

Was die langjährige Treue Ihrer Mandanten zu Ihnen beweist …

K.G.: „Ja, viele Mandanten feiern in diesem Jahr ihr 20-jähriges Geschäftsjubiläum, welches wir in den meisten Fällen von Anfang an begleiten durften. Aber auch die mindestens ebenso lange Zugehörigkeit meiner engagierten Mitarbeiter zum Steuerbüro spricht für ein perfektes Betriebsklima, was letztlich auch den Mandanten zu Gute kommt.“

Führen Sie auch Existenzgründer in die Selbstständigkeit?

K.G.: „Selbstverständlich, wobei ‚führen‘ das richtige Wort ist. Der in der Regel noch unerfahrene Existenzgründer erwartet, das er zunächst einmal für die Frage der Erfolgsprognose seiner Geschäftsidee an die Hand genommen wird. Darüberhinaus will er hinsichtlich der Erstellung seines Businessplans, der Kalkulation des Gründungskapitals, der Ermittlung der in Frage kommenden Finanzquellen und bei der Erledigung aller anderen notwendigen Formalitäten sowie über seine steuerlichen Pflichten beraten werden. Auch dies leisten wir und haben damit schon viele Neugründer in eine erfolgreiche Selbstständigkeit führen können.“

Eine letzte Frage. Ist es nicht fast unmöglich, sich noch in der Vielzahl der Steuergesetze durchzufinden?

K.G.: „Nach Professor Kirchhof gibt es über 128 Bundesgesetze, die zu beachten sind. Dies lässt sich nunmal nicht ändern. Um das gewünschte, aber gesetzeskonforme Ergebnis zu erzielen, ist es daher umso wichtiger, legal die Umstände den Gesetzen anzupassen.“


Quelle: kompakt

Steuerberater Kristian H. Grimm, Artemisstr. 25, 13469 Berlin

Telefon 0304144980
Fax 0304144950

E-Mail schreiben

Grimm, Kristian H.

Weitere Artikel zum Thema

Wohnen + Leben | Service
Der Berlkönig darf weiterfahren
Nach noch nicht einmal zwei Jahren Testbetrieb sollte der Berlkönig eigentlich schon im April wieder […]