Stromkastenverschönerung

Saustarke Street-Art

Saustarke Street-Art
In Frohnau sind die Wildschweine los. Zur Foto-Galerie
Frohnau - Begegnungen mit wilden Schweinen sind den Frohnauern nicht unbekannt. In den meisten Fällen kommen Mensch und Tier mit einem kleinen Schrecken davon und gehen wieder ihrer eigenen Wege. Dennoch gilt die Regel: lieber aus dem Weg gehen. Risikofrei kann man einer vierköpfigen Wildschweinfamilie seit zwei Wochen auf dem Maximiliankorso in die Augen blicken, sogar Anfassen ist erlaubt. Möglich gemacht wurde das Ganze durch ART-EFX - eine Firma, die auf künstlerische Verwandlung im öffentlichen Raum spezialisiert ist.

Einen Tag hat es gedauert, um aus dem grauen Stromkasten vor Hausnummer 23 ein Wildschweingehege der besonderen Art zu machen. Wobei: Vom ersten Entwurf bis zum fertigen Kunstwerk vergehen in der Regel mehrere Wochen. „Zuerst sprechen wir mit dem Auftraggeber (in diesem Fall Vattenfall), schauen uns die Umgebung genau an und interviewen die Anwohner“, sagt Ronny Bellovics, einer der drei ART-EFX-Gründer. Schließlich sollen die Motive zum jeweiligen Kiez passen. Während sich in Frohnau Abbildungen von Wildschweinen, Eichhörnchen (Maximiliankorso 65) und Blaumeisen (Schönleinstraße / Ecke Gollanczstraße) prima ins Straßenbild fügen, machen beispielsweise am Mahlower See Bilder von Badenden mehr Sinn.

Um die 30 Stromkästen hat das 18-köpfige ART-EFX-Team bereits in Berlin gestaltet. Deutschlandweit sind es knapp 1000. Die Aufgeber sind neben Stromversorgern wie Vattenfall oder RWE, Wohnungsbaugenossenschaften auch viele Privatpersonen. „Oft wächst durch einen professionell gestalteten Traffokasten die Nachfrage bei den Anwohnern“, so Bellovics. Dann sollen Garagentore, Poolwände oder Hauseingänge von den Profisprayern gestaltet werden.

Ihre Bilder sind so lebensecht und detailtreu, dass auf der ersten Blick oft gar nicht klar ist, dass da am Straßenrand keine wilden Tiere stehen. „Und schon fahren die Leute langsamer. Unsere Wildschweine sorgen für Ordnung auf den Straßen“, lacht Bellovics. In jedem Fall regen sie an, wieder mit offenen Augen durch den Kiez zu gehen. 

Foto Galerie

Saustarke Street-Art, Maximiliankorso 23, 13465 Berlin
XMAS Newsletter

Weitere Artikel zum Thema Kultur + Events

Freizeit + Wellness | Kultur + Events | Liebe

Top 10: Events für Singles in Berlin

So groß die Zahl der einsamen Herzen ist, so vielfältig sind in Berlin die Möglichkeiten […]