Jahresrückblick aus Zoo und Tierpark

Die schnuffeligsten Tierbabys 2019

Berliner Pandababy Zwillinge Meng Xiang und Meng Yuan
Diese Berliner Babys sorgten 2019 für Wirbel: Die Pandajungtiere Meng Xiang und Meng Yuan.
Egal wie stressig deine (Vor-)Weihnachtszeit war, beim Anblick dieser Tierbabys vergisst du bestimmt alles um dich herum! Wir haben den flauschigsten Rückblick aufs vergangene Jahr für dich zusammengestellt. Aber Achtung: Seufz-Gefahr!

Wir starten natürlich mit den süßesten Pandazwillingen, die je in Berlin das Licht der Welt erblickt haben: So niedlich streckten sich die beiden Brüder, die am 31. August 2019 geboren wurden und anfangs noch ganz kahl waren.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Zoo Berlin (@zooberlin) am Sep 22, 2019 um 1:24 PDT

Doch heimlich, still und leise wurde es haariger und kontrastreicher in der Pandabude.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Zoo Berlin (@zooberlin) am Okt 13, 2019 um 4:06 PDT

Bis schließlich alle Meng Xiang und Meng Yuan zum Knutschen lieb hatten.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Zoo Berlin (@zooberlin) am Nov 3, 2019 um 1:06 PST

Aber es gab natürlich noch viel mehr Jungtiere im Zoo und Tierpark. Wir können uns zum Beispiel gar nicht entscheiden, wer niedlicher aussieht: Mama Goldtakin oder die Miniversion daneben …

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tierpark Berlin (@tierparkberlin) am Mai 30, 2019 um 8:01 PDT

Dieselbe Frage stellt sich auch im Zoo bei den Zwergziegen: Schwarz? Weiß? Wir himmeln von allem ein bisschen an!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Zoo Berlin (@zooberlin) am Apr 7, 2019 um 12:35 PDT

Der kleine Bonobo-Affe Mats, kurz für Matayo, verzaubert uns in diesem Video aus dem Zoo.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Zoo Berlin (@zooberlin) am Mai 23, 2019 um 5:20 PDT

Und alle so: Ui! Nur ganz kurz nach ihrer Geburt sind kleine Baumstachler wuschelweich. Schon Stunden später machen sie ihrem Namen alle Ehre und beginnen zu pieksen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tierpark Berlin (@tierparkberlin) am Mai 8, 2019 um 9:09 PDT

Und weil’s so schön war, hier noch einmal, bitte: „Ooooooh!“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tierpark Berlin (@tierparkberlin) am Jun 7, 2019 um 10:21 PDT

Das ist doch mal ein liebevoller Knutsch für Mama, den der kleine Schwarzschwanz-Präriehund da verschenkt!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tierpark Berlin (@tierparkberlin) am Mai 19, 2019 um 2:13 PDT

Und noch Kuss bei den Dromedaren.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tierpark Berlin (@tierparkberlin) am Jul 20, 2019 um 2:09 PDT

Augen auf, kleiner Katta! Das kleine Fellknäuel springt und klettert mittlerweile munter im Tierpark von Ast zu Ast.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tierpark Berlin (@tierparkberlin) am Apr 26, 2019 um 7:44 PDT

Von Katta zu Alpaka: Bei diesen Erinnerungsfotos aus dem Berliner Zoo war der Nachwuchs erst drei Tage alt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Zoo Berlin (@zooberlin) am Feb 9, 2019 um 1:17 PST

Dreimal darfst du raten, welches Küken hier die putzigsten Gehversuche des Monats Juli gemacht hat. Kleiner Tipp: Wir haben die rosarote Brille auf!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tierpark Berlin (@tierparkberlin) am Jul 16, 2019 um 7:24 PDT

Noch mehr federleichter Nachwuchs: Wie weich sieht denn bitte dieses Kaptriel-Küken aus?!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Zoo Berlin (@zooberlin) am Mär 29, 2019 um 9:46 PDT

Und warum hat uns eigentlich vorher noch niemand gesagt, dass Zebramangusten so putzig sind?

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tierpark Berlin (@tierparkberlin) am Sep 14, 2019 um 4:54 PDT

Diese beiden Silberäffchen belegen offiziell den 2. Platz im Kampf um das herzerwärmendste Tierfamilien-Foto des Jahres …

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tierpark Berlin (@tierparkberlin) am Aug 22, 2019 um 1:32 PDT

… Platz 1 belegt diese Sippe von Berberaffen. Wer könnte diesem Lächeln widerstehen?

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tierpark Berlin (@tierparkberlin) am Okt 27, 2019 um 4:46 PDT

Weil uns jeder Affennachwuchs ans Herz geht, hier noch ein verdächtig niedliches Bild von dem kleinen Mantelpavian (die mit dem roten Po), der erst seit Oktober 2019 den Zoo erkundet.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Zoo Berlin (@zooberlin) am Okt 29, 2019 um 9:24 PDT

Und auch bei den seltensten Hirschen der Welt gab es im März 2019 Berliner Nachwuchs. Wir präsentieren: eine kleine Prinz-Alfred-Hirschdame.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Zoo Berlin (@zooberlin) am Mär 13, 2019 um 8:06 PDT

Hier kommt mit dem Sibirischen Steinbock noch einmal Cuteness auf vier Hufen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Zoo Berlin (@zooberlin) am Apr 1, 2019 um 8:45 PDT

Zum Schluss nochmal der Süßeste unter den Süßen aus dem Zoo: Als wäre ein Kaiserschnurrbarttamarin nicht schon niedlich genug, versteckt sich in diesem Video noch ein winziger Neuzugang der Familie.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Zoo Berlin (@zooberlin) am Sep 18, 2019 um 9:17 PDT

Du hast noch immer nicht genug? Dann klick dich auch in unsere Bilderstrecke mit dem tierischen Berliner Nachwuchs 2018!

Weitere Artikel zum Thema

Freizeit + Wellness | Tiere | Ausflüge + Touren | Sehenswürdigkeiten
So wird der Tierpark zum Ausflugsziel deluxe
Der Tierpark Berlin war lange marode und ausbaufähig. Doch langsam mausert sich das Areal in […]
Freizeit + Wellness | Ausflüge + Touren | Tiere
Top 10: Tierparks in Brandenburg
Auch wenn wir den Tierpark Friedrichsfelde und den Zoo im Herzen unserer Stadt lieben: Manchmal […]