Summer In The City

Einmal um die Welt am Ku'damm

Einmal um die Welt am Ku'damm
Ab Freitag werden sich die Straßen rund um den Breitscheidplatz in ein buntes Straßenfest verwandeln.
City West - Das fünfte Summer In The City Straßenfest versetzt den Breitscheidplatz ab dem 31. Juli in Urlaubsfeeling - und das ganz ohne Flug. Die beliebten Urlaubsziele London, Peking, Paris, Moskau, Rom, Wien oder New York sind mehr als zwei Wochen am Kurfürstendamm zu Gast.

Wo verbringt ihr euren Sommer? Auf Balkonien? Oder sucht ihr immer noch verzweifelt nach dem budgetfreundlichen Flug? Sehnt ihr euch schon seit langem nach fernen Metropolen und könnt traurigerweise trotzdem „Ich war noch niemals in New York“ wahrheitsgemäß mitsingen? Das gehört ab jetzt der Vergangenheit an!

Der Kurfürstendamm mal anders – auch dieses Jahr wird Berlins bekannteste Flaniermeile sich von ihrer wandelbaren Seite zeigen. Über zwei Wochen lang sind hier Prachtstraßen, Plätze, kulturelle Darbietungen und kulinarische Spezialitäten aus aller Welt zu entdecken. Die 15-jährige Partnerschaft Berlin-London bildet dieses Jahr den Mittelpunkt des Straßenfestes. Gleich nach der feierlichen Eröffnung am Wasserklops durch den amtierenden Bürgermeister Michael Müller gibt darum Freddie Mercury von „Stars in Concert“ bei „Fish and Chips“ den Auftakt zur Veranstaltung. Ganz plötzlich ist es nicht mehr Berlins Boulevard, sondern Londons Oxford-, Regent- oder Bondstreet.

Am zweiten Wochenende schlagen die Herzen höher – bei Schlagern mit Katharina Herz. Andere Sänger eignen sich leider weniger für Wortspiele: die Silvanas, Michael Niekammer und Michael Hasenfratz werden die Bühne des Medienpartners Radio B2 erobern.

Jeden Tag eine neue Welt

Vom 31. Juli bis zum 16. August ist der Breitscheidplatz das Tor zur Welt. Jeden Tag wird dort ab 10 Uhr eine andere Atmosphäre kreiert. So befindet man sich gerade noch im Wiener Lokal „Wiener Heurigendorf“ am Glockenturm bei Brotzeit und Stiegl Bier, kurz darauf wird daraus Kaviar und Vodka und ehe man sich versieht landet man auf der italienischen Piazza. Auf circa 10.000 Quadratmetern Fläche werden 80 Aussteller Kunsthandwerk und Köstlichkeiten präsentieren.

Artisten, Straßenmusiker und Kleinkünstler aus den verschiedensten Ländern sorgen für Unterhaltung. Für unsere jüngsten wird ein historisches Kettenkarussell, einer Kindereisenbahn und ein Bungee-Trampolin geboten.

Aber trotz all der Weltoffenheit: Weder die Currywurst noch der Hauptmann von Köpenick dürfen beim Berliner Abschlussabend am 16. August fehlen. Bereit für den Kurzurlaub einmal um die Welt?


Das fünfte Summer In The City findet vom 31. Juli (ab 16.30 Uhr) bis zum 16. August statt. Sonntag bis Donnerstag öffnet es von 10 bis 22 Uhr und Freitag und Samstag von 10 bis 24 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Weltkugelbrunnen, Breitscheidplatz, 10789 Berlin
XMAS Newsletter

Weitere Artikel zum Thema Kultur + Events

Kultur + Events

Top 5: Coole Silvester-Bräuche

Anstoßen, Raketen zünden und ein bisschen Bleigießen: Das ist der typische Ablauf, wenn die Uhr […]