Veranstaltungstipp

QIEZ-Tipp des Tages: Ahne liest, singt und trinkt

Ahne hat ein neues Buch am Start!
Ahne hat ein neues Buch am Start!
Karl-Marx-Straße - Er kann ziemlich gut mit Gott. Und bringt unsere Lachmuskeln regelmäßig zum Ausrasten. Heute stellt Lesebühnen-Veteran Ahne im Heimathafen sein neuestes Buch vor.

Aus dem Radio kennt man seine Zwiegespräche mit Gott. Als Fan der Lesebühne Heim & Welt kennt man ihn als Wortakrobaten. Und als Berliner Leser hat man in seine Bücher Wie ich einmal die Welt rettete oder Wie war eigentlich morgen zumindest schon mal reingelesen. Außerdem ist Ahne alias Arne Seidel noch als DJ und Sänger unterwegs. Ein vielbegabter Ex-Hausbesetzer also, der heute mit seinem allerneuesten Werk in den Heimathafen einläuft.

„Ahne ist mit neuem Buch zurück, um Dinge zurechtzurücken, das Leben zu erleben, den Widersprüchen zu widersprechen und der guten Laune eine noch bessere Laune zu machen“, lobt der tip die frischgedruckte Kurzgeschichtensammlung Ab heute fremd. Und weil ein neues Buch von Ahne immer eine große Freude ist, kommt auch Comiczeichner Fil in den Heimathafen, um zu gratulieren.

Und hier ein Stück von Ahne im Ausland:

Heimathafen Neukölln, Karl-Marx-Str. 141, 12043 Berlin

Weitere Artikel zum Thema

Wohnen + Leben | Essen + Trinken
Das QIEZ-Poesiealbum #3: Tim Raue
QIEZ hat ein eigenes Poesiealbum. Mit freien Seiten für unsere Lieblings-Berliner und Menschen, die die […]
Restaurants | Lunch | Essen + Trinken
Mittagessen #5: Alpenländisch im Jolesch
Wrangelkiez - Was darf's zum Mittagessen sein? Italienisch oder Türkisch? Salat oder Suppe? Fleisch oder […]
Freizeit + Wellness | Liebe | Kultur + Events
Top 10: Events für Singles in Berlin
So groß die Zahl der einsamen Herzen ist, so vielfältig sind in Berlin die Möglichkeiten, […]