QIEZ-Bloggerin Tanja Bülter

Gestrafft, trainiert und gepflegt in den Sommer

Auf dieses Gute-Laune-Wetter haben wir eine gefühlte Ewigkeit gewartet. Und doch kann es einen echt miesepetrig machen, wenn die coole Sommerklamotte kneift oder die Cellullite den Minirock zunichte macht! Doch dank eines neuen Verfahrens schmelzen die Problemzonen auf ein Minimum.

Slimyonik nennt sich die Wunderwaffe – eine kosmetische Innovation aus der medizinisch-therapeutischen Anwendung. Etliche Stars wie Moderatorin Kerstin Linnartz oder Sängerin Katja Ebstein schwören darauf. Durch speziell entwickelte Druckwellenmassagen wird der Stoffwechsel im Bindegewebe angeregt. Das entschlackt!

Kerstin Linnartz lässt sich die spezielle Entschlackungshose in ihrem Lieblings-Kosmetik-Studio in Berlin Julie Cosmétique anlegen. Die Chefin persönlich kümmert sich um sie. Nach 20 Minuten ist sie mit der Behandlung fertig. Obwohl sie als Yoga-Lehrerin so etwas wohl kaum nötig hat, meint sie: „Die Haut fühlt sich schon nach einer Behandlung viel straffer an!“ Die Expertin Julie Öcal erklärt den Effekt: „Die speziell entwickelte Druckwellenmassage stimuliert  die Lymphbahnen durch einen Wechsel von Druck- Schub- und Entspannungsphasen.“

Immer schön fit bleiben!

Eine schnelle Methode, um überschüssige Winterpölsterchen loszuwerden. Doch natürlich geht das am besten in Kombination mit gesunder Ernährung und Sport! Mich hat rund drei Monate nach der Geburt meiner Tochter nun wieder die Fitnesslust gepackt. Jede Woche laufe ich mit dem Kinderwagen zum Women’s Gym Jopp & Jopp am Ku’damm. Die Kleine fühlt sich dort in der Kinderbetreuung pudelwohl. Und die Mami sportelt auf den neuesten Geräten oder hopst sich die Pfunde in einem der zahlreichen Kurse ab – von Zumba über Aqua Fit bis hin zu Yoga gibt es da wirklich alles, was das Sportlerherz begehrt. Außerdem geht es dort wie in manch anderen Studios nicht ums beste Outfit oder „Dauerglotzen“, sondern um die Sache an sich! In so einer Umgebung schwitzt es sich gleich viel „angenehmer“!

Als Zusatz-Motivation liegen meine kurzen Röcke übrigens ganz vorne im Schrank. Aber Obacht, denn wie Star-Designer Guido Maria Kretschmer so schön sagt: „Schlecht gepflegte Füße machen jede Klamotte kaputt!“

Tanja Bülters Kolumne

 

Dieser Text entstand in Kooperation mit dem Fashion und Lifestyle Blog Styleadvisors.
Weitere Artikel von Tanja Bülter lesen Sie auf http://styleadvisors.mirapodo.de/stilblueten.


Quelle: externe Quelle

Gestrafft, trainiert und gepflegt in den Sommer, Friedrich-Wilhelm-Platz 16, 12161 Berlin

Weitere Artikel zum Thema

Freizeit + Wellness | Ausflüge + Touren
Seensucht: Der Summter See im Norden
See, Wald, Urlaub! Die Erholung liegt für Berliner*innen praktisch vor der Haustür. Wer keine Lust […]
Tiere | Freizeit + Wellness | Wohnen + Leben
Top 10: Tierpensionen in Berlin und Umgebung
Flugzeug, Krankenhaus oder Geschäftsessen sind nicht unbedingt die richtigen Orte für Hund, Katze und Maus. […]
Freizeit + Wellness | Ausflüge + Touren | Tiere
Top 10: Tierparks in Brandenburg
Auch wenn wir den Tierpark Friedrichsfelde und den Zoo im Herzen unserer Stadt lieben: Manchmal […]