Drink-Concept-Store

Tante Frizzantes neuer Kiezgarten

Tante Frizzantes neuer Kiezgarten
Ein Getränkemarkt goes hip: Tante Frizzante setzt auf lokale Brauer und Brenner - und leckeres Eis. 
Wer in Neukölln mal was anderes trinken will als Berliner Pils und Billigwein, der geht natürlich ins Tante Frizzante. Seit neuestem kannst du dort die gekauften (Craft-)Biere, Weine und Schnäpse sogar direkt vor Ort trinken: Das Zart Daneben ist ein kleiner, grüner Kiezgarten mit Späti-Charakter im benachbarten Hinterhof.

Wer zufällig an der Hermannstraße entlangflaniert (das sollte man ruhig mal ausprobieren), kann den Laden mit der Aufschrift Tante Frizzante zwischen all den Eckkneipen, Dönerbuden und Bäckern leicht übersehen. Schaut man dann endlich mal genauer hin, kommt die Neugier. Ein paar Bänke vor der Tür, große Fenster, die den Blick auf unzählige Kühlschränke und Bierkisten freigeben. Eigentlich ein Getränkemarkt. Aber dann ist da ja auch noch der Eisverkauf draußen, die große Holztheke mit der schicken Kaffeemaschine drinnen und die Tische vor der Tür. Ist es ein Café? Ein Späti? Oder gar ein Biergarten? Denn seit kurzem versteckt sich ein paar Meter weiter, in einem grünen Hinterhof an der Hermannstraße 98, das Zart Daneben: ein kleiner Garten, in dem du den hauseigenen Prosseco Berlin.Pro.Secco und andere alkoholische Spezialitäten aus dem Tante Frizzante in gemütlicher Atmosphäre und abgeschirmt vom Straßenlärm genießen kannst.

Lokale Marken, guter Geschmack

„Du kannst auch Getränkemarkt sagen, aber genauer gesagt sind wir ein Drink-Concept-Store. Kein Späti bitte, das widerspricht erstens unserem Konzept und passt auch nicht zu unsere Öffnungszeiten“, sagt Daniel Ilchmann, der heute hinter der Theke steht und für das Marketing der „Tante“ zuständig ist. Die drei Geschäftsführer, ebenfalls regelmäßig vor Ort, haben den Laden im Oktober 2015 eröffnet und reihen sich damit ein in eine ganze Reihe innovativer und engagierter Start-ups, die der Trinkkultur huldigen. Das neue Zart Daneben soll nicht nur ein Kiezgarten zum gepflegten Trinken, sondern auch ein Nachbarschaftstreff und Ort der kulturellen Begegnung sein. Regelmäßig finden hier Events wie kleine Konzerte mit Berliner Musikern oder Flohmärkte statt.

Craft-Bier trifft Sterni

„Vielfalt und Genuss“ lautet das Motto, denn neben Sterni, Berliner Pils und Co stehen ausgewählte Craft-Biere, Liköre und Schnäpse sowie die Hausmarke Tante Frizzante in den Regalen und Kühlschränken. „Hier soll sich auch mal der sogenannte kleine Mann ein Genießergetränk leisten können“, sagt Ilchmann. „Wir sind vorwiegend mit lokalen Produkten gestartet, mittlerweile bieten wir auch verstärkt Biere aus ganz Europa und den USA an.“ Auf ganze 250 Biere bringt es das Sortiment mittlerweile, dazu kommen Wein, Spirituosen und über 200 alkoholfreie Getränke. Das kleine Café und der Eisverkauf (das Eis wird von Tanne B in Kreuzberg hergestellt), ergänzen das Konzept – und laden die Kunden zum längeren Verweilen ein.

Alkohol ausschenken dürfen die Mitarbeiter nicht, doch die alkoholfreien Getränke dürfen gerne drinnen oder draußen konsumiert werden. Und auch für die nächste Party könnte Tante Frizzante die richtige Ansprechpartnerin sein: Die Betreiber kümmern sich gerne um die Getränke und kommen auf Wunsch auch mit einem der hauseigenen Lastenfahrräder vorbei. Und wer gerade selbst ein ganz tolles Getränk entdeckt hat, aber nicht weiß, wo kaufen: Auf der Wishlist können Kunden ihre Wünsche notieren – und vielleicht steht der Tropfen dann in Kürze auch hier im Laden.

Tante Frizzante, Hermannstraße 95, 12051 Berlin

Telefon 030 62900331

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 22:00 Uhr
Freitag von 09:00 bis 2300 Uhr
Samstag 10:00 bis 23:00 Uhr

Weitere Artikel zum Thema Essen + Trinken, Food

Essen + Trinken | Frühstück + Brunch

Top 10: Frühstück und Brunch in Kreuzberg

Pancakes mit Ahornsirup, herzhaftes Frühstück mit Sucuk oder Eggs Benedict: Die Kreuzberger Frühstücks- und Brunchangebote […]
Essen + Trinken | Restaurants

Top 5: Restaurants in Weißensee

Auch wir müssen zugeben, dass die Restaurantvielfalt und das kulinarische Angebot in Weißensee wahrlich zu […]
Essen + Trinken | Food | Shopping + Mode

Alles Käse in der Kojiterie?

Camenbert, Blauschimmel und Frischkäse – der Käse in der Kojiterie sieht täuschend echt aus, ist […]
Essen + Trinken | Food

Top 10: Fleischereien in Berlin

Egal ob es ums Grillen oder den Sonntagsbraten geht, immer mehr Berliner achten auf Qualität […]