Top-Liste

Top 10: Tattoostudios in Berlin

Top 10: Tattoostudios in Berlin
Tolle Tattoos kann nicht jeder. Wir verraten dir, in welchen Berliner Studios du gut aufgehoben bist.
Schwarz oder bunt, abstrakt oder traditionell, klein oder groß? Für jedes Tattoo findet du in Berlin den passenden Tätowierer. Welches Studio für dich das richtige ist, liest du in unserer Top-Liste.

Alter Schwan (Friedrichshain)

Friedrichshain bleibt eine Hochburg der guten Tattoo-Studios. Ein gutes Beispiel dafür: Die selbsternannte „Tattoobutze“ Alter Schwan. Hier sticht unter anderem Resident Carlo Sohl kräftige, bunte Motive irgendwo zwischen Traditional und Comic. Kollege Chrizzzn setzt auf feinere Linien für seine grafischen Motive – mal zarte Pflanzen, mal knallbunte Tiere, mal mit schwarzen Mustern versehen. Und Jukan unter Strom sticht teils riesige Motive aus der Tier-, Pflanzen- und Fantasiewelt auf Oberkörper und Rücken, die ebenfalls detailverliebter und präziser kaum sein könnten. Im Alten Schwan gehen außerdem spannende Gasttätowierer ein und aus.
mehr Infos zu Alter Schwan

Unter der Hand (Neukölln)

Auch bei Unter der Hand arbeiten mehrere Artists im Wechsel, die einen ziemlich guten Querschnitt dessen zeigen, was man mit Nadel und Farbe so anstellen kann: Von dicken Outlines bei Mickey Mouse oder Stacheldraht von Ronny Bitter zu eher realistischen Motiven von der Hyäne bis zum Blumentopf von Phil. Dazu kommen teils surrealistische, teils grafische Werke wechselnder Gastkünstler – da wird es auch mal bunt. Mit etwas Glück gibt es einen Termin auch mal kurzfristig – Fragen lohnt sich immer, vor Ort oder per Mail.
mehr Infos zu Unter der Hand

ANZEIGE

stilbruch„

Stilbruch Tätowierungen (Friedrichshain)

Stilbruch Tätowierung ist ein junges professionelles Team, das sich mit allen Tattoo Stilen auskennt. Die Stile: Trash Polka, Dot Work, Old School, Ornamentic, Asia, Neo Traditional, Comic, Fotorealistic, Skratchy, Aquarell, Surrealistische Tätowierungen, Grafische Fineline Tattoos, Watercolour, Free Hand oder Cover Ups sind dem Team vertraut!

Hygiene sowie eine ausführliche Beratung sind selbstverständlich im Studio von stilbruch. Komm vorbei und überzeug dich selbst! Für ganz kurz entschlossene sind auch spontane Termine möglich!  

The Chamber Berlin (Wedding)

Auf den ersten Blick gar nicht als klassisches Studio erkennbar, teilt sich der frisch renovierte Laden in Kunst- und Veranstaltungsbereich im vorderen und Tattoobereich im hinteren Raum. Das Künstlerkollektiv um Valentin Tatau – laut Tätowiermagazin einer der 25 einflussreichsten Tätowierer Deutschlands – setzt auf Qualität und Einzigartigkeit. Vor allem Fans von Blackwork und Contemporary Tattoos sind hier an der richtigen Adresse. Die Residents und (inter-)nationalen Gäste im The Chamber Berlin arbeiten terminbasiert. Trotzdem dürft ihr hier jederzeit klopfen, Hallo sagen und in den Flash Books blättern. Und wer weiß, vielleicht ist spontan was frei und ihr verlasst den Laden mit einem Tattoo mehr? Soll schon stadtbekannten Rappern passiert sein…
mehr Infos zu The Chamber Berlin

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von valentin tattoo (@valentin.tatau) am Mai 5, 2018 um 2:53 PDT

Toariki Tattoo (Schönefeld)

Die leicht martialisch anmutenden Tattoos der Ureinwohner Polynesiens gelten als einer der Ursprünge der Hautmalerei. Sogar der Begriff Tattoo soll sich vom polynesischen Tatau für Zeichnung ableiten. Und wenn sich jemand in Berlin mit dieser traditionellen Kunst auskennt, dann Tualiki Ikihaa. Der gebürtige Tahitianer – selbst mit einem beeindruckenden Gesichtstattoo geschmückt – sticht die schwarzen, tribal-ähnlichen Motive entweder mit der Maschine oder mit traditionellem Werkzeug von Hand.
mehr Infos zu Toraiki Tattoo

ANZEIGE

Most Wanted Tattoo & Piercingstudio (Pankow)

Seit 2013 arbeitet das Team von Most Wanted Tattoo & Piercing im Studio in Weißensee – hier stechen und piercen acht echte Artists und zaubern wahre Kunstwerker auf deine Haut. Nach einer umfassenden Beratung werden Termine für Tattoos und Piercings vergeben. Die Tattoos werden immer ganz genau auf deine Wünsche abgestimmt und solltest du Unterstützung bei der Platzierung oder Stilfindung brauchen, findest du hier kompetente Hilfe. Bei Piercings gibt es zu Beginn nicht nur eine ausführliche Beratung, sondern Schmuck und die erste Nachpflege sind ebenfalls inklusive – genau wie Pflegetipps für Tattoo & Piercing. Es finden auch regelmäßig Walk In-Days für Kurzentschlossene statt!

Zum Instagram-Profil
Zur Facebook-Seite

Gustav-Adolf-Straße 17 /
Ecke Langhansstraße
13086 Berlin

Bläckfisk Tattoo (Kreuzberg)

Bei den Jungs von Bläckfisk Tattoo in Kreuzberg schimmert noch ein wenig die gute, alte Tradition durch: Erstens, weil man einfach für ein Walk-In vorbeikommen und sich ein Motiv aussuchen kann – da weiß man, was man hat. Und zweitens, weil sich das internationale Team um Chef Nick Kater auf klassische Motive besinnt: Ein bisschen Seefahrer-Romantik hier, ein bisschen Comic-Style da, gerne auch Porträts oder asiatisch angehauchte Stile. So oder so, die Qualität steht an erster Stelle, und das sieht man.
mehr Infos zu Bläckfisk Tattoo

Unikat Berlin (Neukölln)

Wie der Name schon verrät, bekommst du bei Unikat ein maßgeschneidertes Tattoo von dem Tätowierer deiner Wahl (elf sind es aktuell an der Zahl in zwei Locations). Über die Bookingmaske auf der Website legst du vorab fest, welches Motiv du haben möchtest, ob es mit der Maschine gestochen wird oder Hand Poked, wo es hinkommt und wie groß es sein soll. Die Bandbreite reicht von Bowser, die konzeptionell auf Motive mit Augenzwinkern geht, wie z.B. einer Trompete spielenden Giraffe, über Madame Unikat mit zarten, farbigen Collagen bis hin zu Densha, der als Illustrator Motiv-Vorlieben zwischen schwarzer Magie und Kinderbüchern auslebt.
mehr Infos zu Unikat Berlin

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Adrià Deyza (@adriadeyza) am Apr 12, 2019 um 2:45 PDT

Herr Fuchs und Frau Bär (Prenzlauer Berg)

Ganz schön putzig, diese Katzen, Eulen und Einhörner, die auf den Seiten des Studios Herr Fuchs und Frau Bär präsentiert werden. Vielleicht schauen die so fröhlich drein, weil sie nicht nur perfekt gestochen wurden, sondern weil es sich hier um ein veganes Tattoostudio handelt. Ja, auch das gibt es mittlerweile. Denn, wie Inhaber Nico Kreuzig erklärt, können auch in Farben, Cremes und Seifen tierische Produkte wie Gelatine stecken. 5 Euro pro gestochenem Tattoo werden sogar für den guten (Tier-)zweck gespendet. Trotzdem sind selbstverständlich auch Nichtveganer willkommen.
mehr Infos zu Herr Fuchs und Frau Bär

ANZEIGE

Tattoo Studio One Berlin (Wedding)

Ganz in der Nähe des Mauerparks, direkt an der U8, liegt das künstlerisch-modern eingerichtete Tattoo & Piercingstudio. Für jeden Stil und jedes Tattoo ist hier immer ein passender Künstler vor Ort. Ob Realistic, Traditional, Oldschool, Watercolour oder ein ganz normaler Schriftzug, es werden keine Wünsche offen gelassen. Regelmäßig wechselnde Gasttätowierer bringen ständig neuen Flair und aufregende Tattooideen nach Berlin. Individuelle Designs und Illustrationen ganz nach deinen Vorstellungen und Wünschen verwirklichen die Künstler selbstverständlich mit Perfektion. In heller und freundlicher Atmosphäre sind Tattoo und Piercing Walk-Ins stets willkommen.

Blue Moon Tattoo (Treptow)

Old School, Neo-Traditional, Asia, Lettering oder Blackwork gefällig? Haben Nele, Tanja, Caroline und Lars alles im Repertoire. In ihrem Streetshop, an dessen Backsteinwänden ihre Bilder und Flashs hängen, empfangen sie (auch spontan) Kunden. Sogar von außerhalb kommen die immer wieder gern hierher. Denn unabhängig von ihrem jeweiligen Stil arbeiten die vier alle sauber, sorgfältig, hygienisch und „immer nach der aktuellen Tätowiermittel-Verordnung“.
mehr Infos zu Blue Moon Tattoo

Blut & Eisen (Prenzlauer Berg)

Das Studio in der Stargarder Straße ist längst eine Institution und sieht von außen schon so schön aus, dass man selbst ohne Tattoowunsch anfängt zu überlegen, sich eins von Chefin Yvonne Ziegler und ihren Residents stechen zu lassen. Allerdings muss man auf großflächige, auffällige Blackwork stehen, wie den Industrialtribals von Gerhard Wiesbeck. Asia und Black-and-Grey bekommst du hier genauso gestochen wie Dotwork. Außerdem lohnt es sich, auf den Social-Media-Kanälen die aktuellen, internationalen Gäste auszuchecken.
mehr Infos zu Blut & Eisen

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Blut&Eisen (@blut_und_eisen_tattoo) am Feb 1, 2019 um 11:27 PST

Signs and Wonders Tattoo (Friedrichshain)

So schwarz möchtest du bei deinem ersten oder zwanzigsten Tattoo nicht sehen? Dann ab in den Samariterkiez zu Signs and Wonders Tattoo. Hier setzen die fünf Residents oft auf farbige Motive vom Schmetterling übers Herz bis hin zum klassischen Totenkopf. (Stil-)technisch haben sie Aquarell und Comic genauso drauf wie Dotwork und New School. Ein Besuch lohnt sich hier also für fast jeden – nicht zuletzt wegen der Gasttätowierer.

mehr Infos zu Sings and Wonders Tattoo

Und falls das gute Stück doch irgendwann unlieb geworden ist, haben wir auch Orte für dich zusammengefasst, an denen du dein Tattoo wieder entfernen lassen kannst.

Weitere Artikel zum Thema

Ausflüge + Touren | Freizeit + Wellness
Mit neuem Zug in 2 Stunden an die Ostsee
Die Ostsee ist ja der klassische Sehnsuchtsort für überarbeitete Berliner – und sobald man am […]