Lunch im Kiez

Mittagessen #85: Thailändisch in der The Fox Bar

Mittagessen #85: Thailändisch in der The Fox Bar
Authentisch thailändisch – da dürfen Reis und geröstete Erdnüsse nicht fehlen.
Was darf's zum Mittagessen sein? Italienisch oder Asiatisch? Salat oder Suppe? Fleisch oder vegan? Um dir die Wahl zu erleichtern, stellen wir dir jede Woche unsere Lunchlieblinge vor. Heute: Thailändisch in der The Fox Bar im Hotel Q!.

Die Atmosphäre

Ob Brlo Brwhouse oder Urban Nation Museum, die coolen Tempel der Stadt tragen die Handschrift der renommierten Berliner Graft Architekten, auch bekannt als Brad Pitts Lieblingsarchitekten. Das Hotel Q!, insbesondere auch das gesamte Erdgeschoss mit Lobby, Rezeption und dem The Fox Bar & Restaurant, gehört zu dem frühen Aushängeschild der Architekten. Schon 2004 entstand das wellenartige räumliche Kontinuum aus rotem Linoleum, bei dem Wand und Fußboden verschmelzen. Das musst du echt selbst gesehen haben, das lässt sich schwer in Worte fassen. Es schafft jedenfalls eine ziemlich coole, individuelle Design-Atmosphäre, die uns auch minimal an einen Fuchsbau erinnert.

Das Essen in der The Fox Bar

Da in der Küche nur Thailänder, genauer Ni, Bier, Nit und Pu, hinter dem Wok stehen, landet auf deinem Teller auch nur authentisch thailändische Küche, natürlich abgestimmt auf den typisch deutschen Gaumen. Das heißt: würzig-pikant, aber nicht wirklich scharf. Drei Gerichte gibt’s zur Auswahl, wir haben uns für das Pad Thai mit Hühnchen entschieden. Das schmeckte uns am Strand in Thailand zwar noch minimal besser, aber das lag wahrscheinlich auch nur an der Aussicht. Geschmacklich kann es definitiv was und befriedigt unseren Mittagshunger vollends. Ebenfalls auf der Karte stehen gebackener Zander mit Ingwer und Gemüse in Austernsauce oder gebratenes Rindfleisch mit Ingwer und Gemüse. Natürlich geht das auch alles in vegetarischer Version. Mit Vorspeise, zwei schön knusprigen Frühlingsrollen, und Espresso danach kostet das Ganze 9 Euro. Sollte mal nichts für dich dabei sein, wartest du einfach auf nächste Woche – Den Lunch-Newsletter kannst du dir einfach per Mail bestellen.

Gut zu wissen

Jeden Dienstag knallen hier beim wöchentlich stattfindenden Champagne Tuesday die Korken und der feine Moet-Schampus fließt in Strömen. Und: Bei schönem Wetter (ja, gerade vorbei, aber kommt ja wieder) gibt’s draußen direkt an der Knesebeckstraße eine Terrasse und drinnen wartet ein heimeliger kleiner Innenhofgarten.

The Fox Bar & Restaurant im Hotel Q!, Knesebeckstraße 67, 10623 Berlin

Telefon 030 8100660

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Montag bis Samstag von 18:00 bis 03:00 Uhr
Sonntag von 18:00 bis 24:00 Uhr

The Fox Bar & Restaurant im Hotel Q!

Weitere Artikel zum Thema Essen + Trinken, Lunch, Restaurants

Essen + Trinken | Food | Shopping + Mode

Top 5: Markthallen in Berlin

Auf einem Markt einkaufen zu gehen bringt ein ganz anderes Gefühl mit sich, als durch […]
Cafés | Essen + Trinken

Top 5: Eis in Pankow

Die beste Abkühlung im Sommer? In Pankow erfrischt man die nackten Füße in der Panke […]
Essen + Trinken | Restaurants

Top 10: Restaurants am Wasser

Berlin liegt zwar bekanntlich nicht am Meer, dennoch gibt es auch hier schöne Orte, an […]
Essen + Trinken

Top 5: Eis essen in Steglitz

Neben den berlinweit bekannten Eiskugeln von Vanille & Marille oder Rosa Canina gibt es weitere […]
Cafés | Essen + Trinken | Food | Frühstück + Brunch

Kindheitserinnerungen zum Vernaschen

In Neukölln gibt es jetzt eine Candy Farm. Dort werden Süßigkeiten zwar nicht gezüchtet, aber […]