• Mittwoch, 17. Mai 2017
  • von ​Mareile Morawietz

Lunch im Kiez

Mittagessen #61: Deutsch in der Joseph Roth Diele

  • Joseph Roth Diele Berlin
    Die Stammessen sind einfach, aber lecker wie frischer Matjes auf bestem Landbrot. Foto: QIEZ - ©Mareile Morawietz

Was darf's heute zum Mittagessen sein? Italienisch oder asiatisch? Salat oder Suppe? Fleisch oder vegan? Um dir die Entscheidung zu erleichtern, stellen wir mittwochs unsere Lunchlieblinge vor. Heute: Das Restaurant Joseph Roth Diele in Tiergarten.

Die Atmosphäre

Hier schaut’s wahrlich gemütlich aus: Die Joseph Roth Diele ist im besten Sinne altmodisch. Holz und Messing verbreiten eine herzliche Willkommensstimmung. Gastfreundlichkeit zählt weit mehr als Hippness und der gediegene Stil hat (Wiener) Charme. Die Bilder, Wortcollagen und die Zitate von dem österreichischen Schriftsteller Joseph Roth vermitteln zudem ein hochkulturelles Klima, in dem man das Gefühl hat, wirklich etwas für Körper, Geist und Seele zu tun.


Das Essen in der Joseph Roth Diele

Hausmannskost at its best! Die Gerichte sind sehr einfach und klassisch zubereitet und überzeugen durch Qualität und Geschmack sogar verwöhnte Hauptstadtgaumen. Die Schweine-Schnitzel werden hauchdünn geklopft und die Spätzle frisch geschabt. Das Ergebnis überzeugt zuverlässig, auch preislich: Für ein ordentliches Schnitzel Wiener Art bleibst du unter zehn Euro – 9,95 Euro, um genau zu sein. Der zarte Matjes ist für 6,95 Euro auf Stulle zu haben und für 11,95 Euro kannst du zwischen Sauerbraten oder Rinderroulade wählen.

Mareile

Gut zu wissen

Eine Reservierung im stets gut besuchten Gasthaus ist eine sehr gute Idee. Von 1920 bis 1925 lebte Joseph Roth übrigens in Berlin und zwar in einer Wohnung nebenan. Wo nun die Joseph Roth Diele residiert, war zu seiner Zeit eine Konditorei, in der er sein berühmtes Werk Spinnennetz begonnen haben soll. Samstag und Sonntag bleibt die Joseph Roth Diele geschlossen

Joseph-Roth-Diele

Potsdamer Str. 75
10785 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Essen und Trinken"

Essen und Trinken

Power per Post

Power per Post

Du möchtest gerne, dass andere dir dein Frühstück zubereiten, während du … mehr Neukölln

Essen und Trinken

Das sind Berlins neue (und alte) Sterne-Restaurants

Das sind Berlins neue (und alte) Sterne-Restaurants

Am 14. November wurde er vorgestellt, der neue Guide Michelin Deutschland … mehr Berlin

Restaurants

Mittagessen #86: Asiatische Tapas und Fusion bei Avan

Mittagessen #86: Asiatische Tapas und Fusion bei Avan

Was darf's zum Mittagessen sein? Italienisch oder Asiatisch? Salat oder … mehr Mitte

TOP-LISTEN

Top 10: Wildfleisch kaufen in Berlin

Top 10: Wildfleisch kaufen in Berlin

Es ist eine besondere Spezialität und liegt nicht bei jedem Supermarkt in … mehr Berlin

Neueröffnungen

Neu in Mitte: Der Superfood-Palast

Neu in Mitte: Der Superfood-Palast

Holy Guacamole! Das Restaurant Petit Bijou liebt die grüne Powerfrucht … mehr Mitte

TOP-LISTEN

Top 10: Gänsebraten in Berlin

Top 10: Gänsebraten in Berlin

Wer am Festtag Angst vor verkohlten Gänsen und missratenen Füllungen hat, … mehr Berlin

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen