Ausgezeichnetes Engagement

Kasper erhält den Jugendtierschutzpreis

Kasper erhält den Jugendtierschutzpreis
Tierschutz mal anders: In Berlin erklärt der Tierschutzkasper, was kleine Tierfreunde über ihre Vierbeiner wissen müssen.
Falkenberg und Falkplatz - Seit 1995 macht sich der Tierschutzkasper für die umweltpädagogische Bildung von Kindern in der Hauptstadt stark. Seine "Erfinderin" Frau Prof. Dr. Heidemarie Klingbeil wurde für ihr Engagement nun mit dem Jugendtierschutzpreis ausgezeichnet.

Die Preisverleihung fand im Rahmen des Berliner Tierschutztages am 28. September in der Zitadelle Spandau statt. Während Olaf Töffels vom Elefanten-Schutz Europa den Hauptpreis entgegennehmen durfte, ging der zum zweiten Mal ausgeschriebene Jugendtierschutzpreis an eine Berliner Institution. Seit vielen Jahren ist der Tierschutzkasper in Berliner Schulklassen, Kitas und Jugendfreizeiteinrichtungen zu Gast, um kleinen Tierliebhabern pädagogisch wertvolle Geschichten über vernachlässigte Haushunde, ausgesetzte Kaninchen oder leidende Kühe zu erzählen. Im Anschluss an jede Vorführung ist das junge Publikum zum Diskutieren eingeladen.

„Nur wenn wir es schaffen, Kindern Respekt und Mitgefühl Tieren gegenüber zu vermitteln, kann unsere Tierschutzarbeit auch in Zukunft Früchte tragen. Denn sie sind die Tierschützer von morgen“, betont Ines Krüger, erste Vorsitzende des Tierschutzvereins für Berlin anlässlich der Preisverleihung. Der Tierschutzkasper wurde 1995 im Tierheim Berlin ins Leben gerufen.

Besonders häufig ist der Tierschutzkasper in den vergangenen Jahren in der Schule am Falkplatz – Umweltschule Prenzlauer Berg zu Gast gewesen. Hier setzen sich die Schüler regelmäßig intensiv mit den Themen Umwelt- und Tierschutz auseinander. Im Rahmen der Tier AG haben die Jungen und Mädchen sogar ein zweites Tierschutz-Kasperletheater entwickelt, mit dem sie ihr Wissen an ihre Mitschüler weitergeben.

Weiterer Preistäger ist übrigens das Projektbüro Stadt & Hund, das sich mit einem umfangreichen Angebot um die Lösung des Hundekot-Problems in der Hauptstadt bemüht. Im Rahmen des Berliner Tierschutzpreises erhielt die Initiative den Ehrenpreis.

Weitere Informationen zum Tierschutzkasper erhalten Sie hier.

Schule am Falkplatz, Gleimstr. 49, 10437 Berlin

Weitere Artikel zum Thema

Freizeit + Wellness | Familie
Grüne Lebensräume in Berlin
Tegel, Dahlem – Beim "Langen Tag der StadtNatur" stehen die vielen Grünflächen Berlins im Mittelpunkt. […]
Tiere
Batman-Alarm in Berlin
Tierfreunde wird es freuen - noch nie zuvor haben in Berlin so viele Fledermäuse ihren […]
Ausbildung + Karriere
Umweltschutz zum Anfassen
Am 24. Januar eröffnet an der Helmuth-James-von-Moltke-Grundschule in Charlottenburg das zweite Berliner Natur- und Tierschutzzimmer. […]
Ausbildung + Karriere | Wohnen + Leben
Top 10: Tipps für Erstis in Berlin
Groß, anonym und manchmal ganz schön anstrengend! Berlin ist zwar keine klassische Studentenstadt, dennoch sind […]