Tierheim adieu

Tier sucht Zuhause!

Tier sucht Zuhause!
Ein süßes Bärchen möchte endlich auf einem gemütlichen Sofa mit seinem eigenen Frauchen und / oder Herrchen kuscheln.
Falkenberg - Seit 2008 auf der Welt und seit 2010 im Tierheim Berlin. Der zurückhaltende Shrek hat in seinem Leben noch nicht das große Los gezogen. Das soll sich so bald wie möglich ändern. Wer schenkt dem netten Rüden endlich ein eigenes Zuhause?

Shreks Problem: Er ist ein sogenannter Listenhund, seine Haltung ist in Deutschland also mit einigen Auflagen verbunden. Das wird dem ruhigen und eher schüchternen Staff-Mix leider seit Jahren zum Verhängnis. Denn eigentlich ist der Rüde ein netter Kerl, der sich anfangs von seiner zurückhaltenden Art zeigt und Frauen gegenüber schneller auftaut als Männern. Hat er einen Menschen dann ins Herz geschlossen, präsentiert sich Shrek als unglaublich anhängliches, liebebedürftiges und entspanntes Kerlchen.

Gegen andere Hunde hat er eigentlich nichts einzuwenden. Er ignoriert sie meist, möchte in seinem neuen Zuhause aber als Einzelprinz leben. Shrek ist gut erzogen, läuft an lockerer Leine und ist für das Leben außerhalb des Tierheims eigentlich perfekt vorbereitet. Zur Ruhe kann er am besten in einem Haushalt ohne Kinder kommen – und mit Menschen, die ihm Sicherheit und Zeit zum Ankommen lassen.

Möchtest du Shrek (Vermittlungs-Nr. 10/2761) kennenlernen? Dann melde dich unter 030-76888220 und nimm dir Zeit für ein paar Besuche im Lassiehaus im Tierheim Berlin. Weitere Informationen zu Shrek und anderen Vermittlungskandidaten findest du auf www.tierschutz-berlin.de.

Tierheim Berlin Tierschutzverein für Berlin und Umgebung e.V., Hausvaterweg 39, 13057 Berlin

Telefon 030 768880
Fax 76888150

Webseite öffnen


Dienstag bis Sonntag 11:00 bis 16:00 Uhr

Weitere Artikel zum Thema Tiere

Freizeit + Wellness | Tiere | Wohnen + Leben

Top 10: Tierpensionen in Berlin und Umgebung

Flugzeug, Krankenhaus oder Geschäftsessen sind nicht unbedingt die richtigen Orte für Hund, Katze und Maus. […]