Falkenberg, Lichtenberg
Tierheim adieu

Tier sucht Zuhause!

Tier sucht Zuhause!
Die hübsche und wirklich einzigartige Bella aus dem Tierheim Berlin ... Zur Foto-Galerie
Falkenberg - Heute stellen wir euch ein zuckersüßes, zehn Monate altes Dackel-Mix-Mädchen vor, das nach einem tollen Zuhause sowie zwei- und/oder vierbeinigen Vorbildern sucht.

Bella hat in ihren kurzen Leben noch nicht viel lernen dürfen, gemeinsam mit ihren Geschwistern wurde sie in ihren ersten Lebensmonaten weitestgehend sich selbst überlassen. Doch nun soll sich das Leben für die lustige Mischung aus Border Collie und Dackel zum Besseren wenden. Seit Ende Januar befindet sich Bella in der Obhut der Tierheim-Mitarbeiter – und soll von dort so bald wie möglich in eine neues, aufregendes Leben starten.

Die süße Maus ist ihrem Alter entsprechend lebhaft, ziemlich clever und absolut lernfreudig. Dies sollten ihre neuen Besitzer nutzen. Schließlich muss Bella für ihr künftiges Leben noch einige Erfahrungen sammeln. Dazu braucht sie ein konsequentes und führungsstarkes Herrchen oder Frauchen sowie – im besten Falle – auch noch einen gut erzogenen Zweithund an ihrer Seite.

Jede Menge gemeinsame Zeit, gaaanz viel Liebe und ein Haushalt ohne kleine Kinder stehen außerdem auf Bellas Wunschliste für ein glückliches und langes Hundeleben. Im Gegenzug dürfen ihre neuen Besitzer sich über eine treue Begleiterin freuen, die sicher immer für einen Spaß zu haben ist.

Möchtest du der süßen Bella (Vermittlungs-Nr. 14/421) ein neues Zuhause schenken? Dann melde dich bei Rica Lenz unter 0152 – 016 118 49. Weitere Informationen zu Bella und anderen Vermittlungskandidaten findest du auf www.tierschutz-berlin.de.

Foto Galerie

Tierheim Berlin Tierschutzverein für Berlin und Umgebung e.V., Hausvaterweg 39, 13057 Berlin

Telefon 030 768880
Fax 76888150

Webseite öffnen


Dienstag bis Sonntag 11:00 bis 16:00 Uhr

Weitere Artikel zum Thema Tiere

Tiere

Rettet Berlins tierische Bewohner!

Berlins tierische Bewohner haben es nicht immer leicht: Brunnen, in denen Eichhörnchen zu ertrinken drohen, […]