Tierheim adieu

Tier sucht Zuhause!

Tier sucht Zuhause!
Die hübsche Nancy wartet im Tierheim Berlin auf ein neues Herrchen oder Frauchen.
Falkenberg - Die süße Nancy hat einen eigenen Kopf und sucht Katzenliebhaber mit Verständnis und vieeel Zeit zum Schmusen.

Die schwarz-weiße Katzendame wurde bereits erfolgreich vermittelt – doch ihre neuen Besitzer bekamen ein Baby und Nancy musste wieder ausziehen. Schade! Denn in einem ruhigen Haushalt ohne Artgenossen, Kinder oder Hunde zeigt sie sich gern von ihrer besten Seite: Geht alles den gewohnten Gang und kann Nancy sich entspannen, ist der hübsche Stubentiger meist sehr verschmust und zutraulich.

Die etwa neunjährige Nancy kann aber auch anders: Für die Fälle, in denen die süße Maus etwas ungehalten wird, braucht sie zumindest einen katzenverständigen Zweibeiner, der mit solch kleinen Allüren und dem Eigensinn einer erwachsenen Dame umzugehen weiß. Abgesehen davon ist Nancy eine echte Sonnenanbeterin, die gerne stundenlang im Freien vor sich hindöst. Ein Garten oder zumindest ein abgesicherter Balkon wären daher wünschenswert.

Auf Nancys gesundheitliche Probleme sollten sich ihre neuen Besitzer allerdings einstellen. Zwar wird die Samtpfote ihr Leben lang kostenlos im Tierheim Berlin behandelt, doch Schilddrüsenprobleme, Epilepsie und ihre Störungen im Bewegungsapparat sollten ernst genommen und genau beobachtet werden. Dann steht einer gemeinsamen Zukunft nichts mehr im Weg!

Möchtest du Nancy (Vermittlungs-Nr. 13/5370) bei dir aufnehmen? Dann melde dich unter 030-76888262 oder schau einfach mal im Tierheim Berlin vorbei. Weitere Informationen zu Nancy und anderen Vermittlungskandidaten findest du auf www.tierschutz-berlin.de.

Tierheim Berlin Tierschutzverein für Berlin und Umgebung e.V., Hausvaterweg 39, 13057 Berlin

Telefon 030 768880
Fax 76888150

Webseite öffnen


Dienstag bis Sonntag 11:00 bis 16:00 Uhr

Weitere Artikel zum Thema Tiere

Freizeit + Wellness | Tiere | Wohnen + Leben

Top 10: Tierpensionen in Berlin und Umgebung

Flugzeug, Krankenhaus oder Geschäftsessen sind nicht unbedingt die richtigen Orte für Hund, Katze und Maus. […]