Tierheim adieu

Tier sucht Zuhause!

Die Augen von Katzen-Senior Vacky sind noch immer wunderschön.
Die Augen von Katzen-Senior Vacky sind noch immer wunderschön.
Falkenberg - Dieser Kater ist ein wahrer Methusalem - trotzdem hat es auch Vacky nicht verdient, den Rest seines Lebens im Tierheim zu verbringen.

Der verschmuste Stubentiger wurde bereits 1992 geboren, seitdem hat er vermutlich eine ganze Menge erlebt. Zu den traurigen Tiefpunkten seines Lebens zählt sicher die Abgabe im Tierheim Ende des vergangenen Jahres. Trotzdem lässt sich der schwarze Vacky nicht unterkriegen. Mit seiner liebevollen Art verzaubert er seit seiner Ankunft die Tierheimmitarbeiter.

Zwar ist der Vierbeiner manchmal etwas ängstlich, trotzdem möchte er auch im hohen Alter nicht auf Freigang verzichten. Kurze Streifzüge durch eine saftige Wiese sind doch das Schönste, bevor es wieder zurück aufs warme Sofa geht. Dort freut sich Vacky über viele Streicheleinheiten und wenig Stress. Mit kleinen Kindern und Hunden möchte der Senior sein Zuhause lieber nicht teilen.

Möchten Sie Vacky (Vermittlungs-Nr. 12/9343) die Chance geben, noch einmal in Freiheit umherzustreifen? Dann melden Sie sich unter 030-76888161 oder schauen Sie einfach mal im Katzenseniorenhaus im Tierheim Berlin vorbei. Weitere Informationen zu Vacky und anderen Vermittlungskandidaten finden Sie auf www.tierschutz-berlin.de.

Tierheim Berlin Tierschutzverein für Berlin und Umgebung e.V., Hausvaterweg 39, 13057 Berlin

Telefon 030 768880

Webseite öffnen


Täglich von 9:00 bis 16:00 Uhr (Infoschalter)
Beratung:
Donnerstag bis Samstag von 13:00 bis 16:00 Uhr

Weitere Artikel zum Thema

Tiere
Batman-Alarm in Berlin
Tierfreunde wird es freuen - noch nie zuvor haben in Berlin so viele Fledermäuse ihren […]
Tiere
Tierpark sucht Scouts
Sie lieben den Tierpark und kennen die weitläufige Anlage wie ihre Westentasche? Wie wäre es […]
Freizeit + Wellness | Tiere | Familie
Die besten Tipps für Zoo und Tierpark
Mit Kind Tiere gucken, ist einfach immer wieder ein Event. Aber wo geht das eigentlich […]