Café Krone

Frühstücks-Tipp auf der Oderberger

Frühstücks-Tipp auf der Oderberger
Zum Anbeißen: die Buttermilch-Pancakes an Rosinen-Apfelmus. Zur Foto-Galerie
Teutoburger Platz - Im Mekka der schönen Cafés hebt sich ab und an dennoch eine kleine Perle von der Masse ab, diesmal hat es uns das Café Krone angetan ...

Auf der Oderberger Straße gleich neben den Bonanza Coffee Heroes und gegenüber der Feuerwehr prangt in Leuchtbuchstaben „Krone“. Noch so ein Szeneladen? Die verschieden kombinierten Vintagemöbel, die auf Oma-Sofas und Holzstühle treffen, sowie die offene Theke mit weißen Kacheln an der Wand lassen es zunächst vermuten. Dann gibt’s auch noch Cheesecake, Brownies & andere sehr leckere, „moderne“ Backwaren in der gläsernen Vitrine. Doch das sehr durchmischte Publikum und der so gar nicht schnoddrige Service lockert die Stimmung zügig auf. Hier herrscht wirklich kein Hipster-Alarm.

Das Café Krone. (c)Gerstung
Für Wohlfühlatmosphäre sorgen auch die großen Blumen-Teekannen mit feinem Samova-Bio-Tee – und das kulinarische Angebot. Sehr zu empfehlen sind beispielsweise die Buttermilch-Pancakes (ca. 6 Euro), das Veggie Sandwich (ca. 7 Euro) oder der klassische Flammkuchen (ca. 8 Euro). Auch das Käsefrühstück mit kleinen Schälchen Bircher Müsli und Quark mit Früchten ist eine Abwechslung zum sonstigen morgendlichen Start in den Alltag. Auf der Spezial-Karte finden sich zudem beispielsweise Pancetta-Flammkuchen, Rosenkohl-Suppe oder Babyspinat mit Himbeer-Topping. Gut zu wissen: Für Samstag kann man im Krone reservieren, für Sonntag nicht.

 

„Das wird in Sachen Frühstücken und Kaffeetrinken gehen meine neue Lieblingsanlaufstelle im Kiez, habe ich beschlossen.“

Foto Galerie

Café Krone, Oderberger Straße 38, 10435 Berlin

Telefon 030 351 25772

Webseite öffnen


Montag bis Freitag von 09:00 bis 17:00 Uhr
Samstag von 09:30 bis 18:30 Uhr
Sonntag von 09:30 bis 19:00 Uhr
Feiertage von 09:30 bis 18:00 Uhr

Café Krone

Weitere Artikel zum Thema

Wohnen + Leben
Liebeserklärung an den Teute
Teutoburger Platz - Was vor nicht allzu langer Zeit noch ein Sanierungsgebiet war, zählt inzwischen […]
Cafés
Aus Fleischmöbel wird Kapitalist
Teutoburger Platz - Schon seit Anfang Oktober hat Fleischmöbel, ein äußerst beliebter Treff zum Kaffee- […]