muxmäuschenwild empfiehlt

Reduce to the Max

Reduce to the Max
Zum Glück gibt es im Nudo immer mehrere Gänge! Zur Foto-Galerie
Kollwitzkiez - Wir von muxmäuschenwild präsentieren dir auf QIEZ.de regelmäßig eine spannende Adresse, ein tolles Produkt oder richtig gute Ideen aus der Hauptstadt. Diesmal: der richtig leckere Italiener Nudo.

muxmäuschenwild Tipp #8

Wir waren essen. Im Nudo am Lausitzer Platz. Und was sollen wir lang um den heißen Brei reden, es war himmlisch – der Abend, das Essen, der Wein, einfach alles.

„Nudo“ heißt  „nackt“ und meint nichts anderes als reduziert, pur in Geschmack und Komposition. Auf der Speisekarte finden sich genau drei 4-Gang-Menüs – ein Klassiker, eine wöchentlich wechselnde und marktinspirierte, sowie eine vegetarische Variante. Perfekt: kein langes Hin und Her, kein Speisekartenbingo, einfach A), B) oder C) und fertig.

Gemütlich geht's zu im Nudo. (c) muxmäuschenwild

Los geht es mit einem Aperitivo aufs Haus – Aperol, stilecht mit Olive. Es folgt ein Amuse Geule (gibt es dafür eigentlich ein schönes italienisches Wort?) und danach vier Gänge saisonal inspirierter, authentischer cucina italiana – Spinatsalat mit Parmesansplittern, Rinder-Carpaccio, hausgemachte Ravioli an Salbeibutter, ein Entrecôte an Trüffelbutter mit Ofengemüse und und und …

Alles hausgemacht

Vom Brot bis zur Nudel wird alles haus- und handgemacht. Die Aromen sind perfekt aufeinander abgestimmt, alles passt, überrascht, macht glücklich. Der Wein fließt aus Flaschen, erstaunlich gut und erstaunlich günstig. Wie übrigens alles im Nudo. Die Menüs kosten um 25 Euro. Vier Gänge, marktfrische Zutaten, exzellenter, fast schon liebevoller Service, Komplimente aus der Küche.

25 Euro, wie machen die das? Und warum haben wir das jetzt eigentlich alles verraten? Ganz einfach: Weil wir den Laden lieben und weil wir gern teilen was wir lieben. Wir wünschen Guten Appetit und verbleiben mit einem letzten Tipp: Esst kein Brot, denn die Portionen machen richtig satt und hinten sind die Enten fett! Wir haben es getan und mussten uns mit eingezogenen Beinen und Armen als Kugeln auf den Heimweg rollen. Sagt nicht wir hätten euch nicht gewarnt … Delizioso!

Mehr Tipps von muxmäuschenwild findest du hier.

Foto Galerie


Quelle: externe Quelle

Nudo, Lausitzer Platz 10, 10997 Berlin

Nudo

XMAS Newsletter

Weitere Artikel zum Thema Restaurants

Essen + Trinken | Restaurants

Top 10: Steak-Restaurants in Berlin

Das Geheimnis guter Steak-Restaurants? Ganz einfach: Top-Fleisch in bester Qualität. Ob es nun vom Sternekoch […]
Essen + Trinken | Restaurants

Top 10: Die 365-Tage-Restaurants

Die Gans ist angebrannt oder der Kühlschrank ist leer und deine Verwandten stehen am Feiertag […]
Essen + Trinken | Restaurants

Top 5: Restaurants mit Kamin

Lauschige Plätzchen, an denen man die Seele baumeln lassen kann, sind begehrt. Wir verraten dir, […]
Essen + Trinken | Restaurants

Auf ein Prime Rib im The Wilson’s

Das Charlottenburger Lokal The Wilson's ist nicht neu, hat aber einen ganz neuen Look – […]