Hochzeitslocations

Schöner heiraten

Für viele ein Traum: im Herzen der Hauptstadt heiraten. Viele Tipps dazu gibt es bei der HochzeitsWelt-Messe.
Für viele ein Traum: im Herzen der Hauptstadt heiraten. Viele Tipps dazu gibt es bei der HochzeitsWelt-Messe.
Auf dem Wasser, im Fernsehturm oder doch lieber zwischen subtropischen Pflanzen? Eine Auswahl der schönsten Hochzeitslocations.

Standesamt Schmargendorf

Eine kleine Burg aus roten Ziegeln, Ende des 19. Jahrhunderts erbaut. Geheiratet wird im ehemaligen Ratssaal, der mittelalterlich anmutet und mit Bildern aus Wagners „Walküre“ geschmückt ist (beim Inhalt der Oper ist das eher ironisch oder warnend: Ehebruch, Inzest, Totschlag). Hier heirateten Albert Einstein und Romy Schneider (allerdings nicht einander).
mehr Infos zum Standesamt Schmargendorf

Rotes Rathaus

Die Säulenhalle ist neun Meter hoch und sehr hell. Überall gibt es Goldverzierungen und Gipsbüsten berühmter Persönlichkeiten. Früher war dies eine Bibliothek, zu DDR-Zeiten wurden hier wichtige staatliche Auszeichnungen vergeben. Geheiratet wird fast jeden dritten Freitag im Monat, Kosten: 120 Euro. Infos unter standesamt@ba-mitte.berlin.de oder unter der Telefonnr. 030-901 82 43 31.
mehr Infos zum Roten Rathaus

Clärchens Ballhaus

Das Ballhaus ist seit 1913 ein traditionsreicher Ort zum Feiern in Berlin. Getraut wird im Spiegelsaal, im edlen Ambiente des frühen 20. Jahrhunderts, überladen mit Gold und Verzierungen, bietet er Platz für 40 bis 120 Personen. Auch eine Feier ist in den Räumlichkeiten möglich (Preis auf Anfrage). Weitere Infos unter der Telefonnr. 030-30 64 22 68.
mehr Infos zu Clärchens Ballhaus

Fernsehturm

Heiraten in 203 Metern Höhe, im höchsten Trauzimmer Deutschlands: 600 Euro kostet eine Stunde in der Panoramabar, inklusive einem Glas Champagner für jeden Gast. Zusätzlich müssen alle Gäste Eintritt zahlen. Kontakt über das Standesamt Mitte, Telefonnr. 030-247 57 58 75.
mehr Infos zum Fernsehturm

Schiffe

Verschieden große, alte und neue Schiffe (zehn bis 150 Personen), die Charterpreise variieren je nach Größe: 120 bis 420 Euro pro Stunde müssen bezahlt wrden. Mehrere Standesämter bieten Trauungen auf dem Wasser an, unter anderem Mitte (Tel. 030-901 82 43 31) und Reinickendorf (Tel. 030-902 94 21 45). Auf den meisten Schiffen kann anschließend auch gefeiert werden.

Zitadelle Spandau

Von April bis November kann in der Renaissance-Festung aus dem 16. Jahrhundert an jedem zweiten Freitag geheiratet werden. Die Trauungen finden im Fürstenzimmer statt (175 Euro), für die Feier können noch andere Räume in der Zitadelle oder die Zitadellen-Schänke gemietet werden. Reservierung über das Standesamt Spandau, Telefonnr. 030-902 79 29 25.
mehr Infos zur Zitadelle Spandau

Botanischer Garten

Hochzeit zwischen subtropischen Pflanzen (für 200 Euro): Im Mittelmeerhaus des Botanischen Gartens, einem riesigen Gewächshaus aus Glas und Stahl im Jahrhundertwende-Stil wird geheiratet, auf der großen Terrasse gibt es einen Sektempfang. Reservierung über das Bezirksamt
mehr Infos zum Botanischen Garten


Quelle: Zitty

Schöner heiraten, Rathausstr. 15, 10178 Berlin

Weitere Artikel zum Thema

Familie | Freizeit + Wellness
Top 10: Rodelbahnen in Berlin
Juhu! Freude im Berliner Winter! Der graue Asphalt verschwindet unter einer weißen Schneedecke. Jetzt heißt […]
Familie | Museen | Ausstellungen | Kultur + Events
Top 10: Museen für Kinder in Berlin
Langweilt sich der Nachwuchs schon, wenn er hört, dass es ins Museum gehen soll? Das […]
Kultur + Events | Familie
Laternenumzüge in Berlin
Am 11. November ist St. Martinstag. Rund um dieses Datum finden von Neukölln bis Spandau […]