Top-Listen

Kochkurse in Berlin-Mitte

Kochkurse in Berlin-Mitte
In der neuen Showküche des Grandhotel Adlon bringen Profis den Gästen das Kochen bei.
In einem Kochkurs kann jeder etwas dazulernen – egal ob Vollprofi, Einsteiger oder Gelegenheits-Täter. Außerdem müssen es ja nicht immer Gulasch oder Spaghetti sein! Wer Lust hat, fremde Gerichte oder Länderküchen auszuprobieren, ist in einer der Berliner Kochschulen genau richtig. In den Motto-Kursen lernt man nicht nur neue Gerichte, sondern auch Gleichgesinnte kennen. Und das Beste zum Schluss: Die Köstlichkeiten, die während eines Kurses zubereitet werden, dürfen später mit der passenden Getränkeauswahl verputzt werden. Also ran an die Kochtöpfe!

Mitte kocht – Dadarski’s Dinner

In bester Lage in Mitte, in einem alten Fabrikgebäude, könnt ihr aus einem breiten Angebot wählen: von italienisch über orientalisch bis hin zum richtigen Umgang mit Fisch und Fleisch. Besonderes Augenmerk legt Küchenchef und Entertainer Stefan Dadarski auf Warenkunde und gute Stimmung. Dazu profitiert man bei ihm von seiner reichhaltigen internationalen Erfahrung. Bei Dadarski’s Dinner sind Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen gut aufgehoben. Seine Kurse heißen etwa „Das perfekte Steak“ oder „Medina“. Dann werden unter anderem eine Kichererbsesuppe, Couscous mit Wolfsbarsch, Muscheln und Safran sowie eine Tajine mit Hühnchen gekocht. Die Kurse mit Getränken kosten im Schnitt zwischen 70 bis 90 Euro.
mehr Infos zu Dadarski`s Dinner

Kochkurse im Lorenz

Ein kulinarischer Traum – Kochen mit einem Sternekoch! Wer lernen möchte, wie ein Michelin-prämierter Küchenchef – in diesem Fall Hendrik Otto – europäische Gourmetküche zubereitet, sollte versuchen, einen Platz in der Kochschule im Lorenz im Adlon zu ergattern. Es darf den Profis bei der Zubereitung des Menüs über die Schulter geschaut und selbst Hand angelegt werden. Außerdem verraten die Küchenexperten viele wertvolle Tricks und Kniffe für das Kochen daheim. Im Anschluss an die Zubereitung wird in familiärer Atmosphäre gespeist, was gemeinsam fabriziert wurde. Schnell zugreifen: Die Kurse sind heiß begehrt, haben aber auch ihren Preis: 139 Euro pro Person.
 

Kochatelier Ratatouille

In der Kochschule von Moira Seba dreht sich alles, ausschließlich alles, um die französische Küche. Aber keine Angst, das ist weniger schwierig, als man im ersten Moment denken mag. Denn auch die Franzosen haben einfache Gerichte, die ohne viel Aufwand zubereitet werden können. Darum ist das Motto des Kochateliers Ratatouille (nach dem gleichnamigen Disney-Film benannt) auch „Jeder kann kochen“. Für die Gerichte – Fleisch, Fisch oder Vegetarisches – werden überwiegend saisonale Produkte aus der Region verwendet. Ein Kurs bei Moira und ihrer Kollegin Lucie dauert zwischen einer und zweieinhalb Stunde/n, meist ist das Essen nach 45 Minuten fertig und es kann zusammen gegessen werden. Für ganz Eilige: Das Essen kann auch mitgenommen werden. Gedacht sind die Kurse für jedermann – ob Schüler, Rentner oder gestresster Manager. Gebucht werden kann der Kochkurs mittags und abends zu einem Preis, den sich jeder leisten kann: 18 Euro, Studenten zahlen sogar nur 15 Euro.
mehr Infos zum Kochatelier Ratatouille

Kochatelier Berlin

Im Kochatelier Berlin kochen sich Neugierige und Profis rund um den Globus. Auf dem Plan stehen unter anderem Kochkurse für die französische Küche, die spanische oder die gutbürgerliche. Aber auch wie Saucen richtig zubereitet oder wie mit Käse gekocht werden kann, lässt sich in der Kochschule erlernen. Frisch gebackene Eltern wird es freuen, dass hier sogar Babykochkurse angeboten werden. Schließlich sollte mit gesunder Ernährung und leckeren Gerichten so früh wie möglich begonnen werden. Dies ist auch ein Grund, weshalb sich das Kochatelier mit der Berliner Krebsgesellschaft zusammen getan hat und Schülern Berlins beibringt, was gesunde Ernährung bedeutet. Ab und an finden sich in den Räumlichkeiten des Kochateliers auch prominente Gastköche ein: Sarah Wiener oder Ralf Zacherl dürften dem einen oder anderen Hobbykoch aus dem Fernsehen bekannt sein.
mehr Infos zum Kochatelier Berlin

Dadarski Stefan, Ackerstraße 14, 10115 Berlin

Telefon 030 28094477

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Montag - Freitag 09:30-15:30

Weitere Artikel zum Thema Essen + Trinken

Essen + Trinken | Restaurants

Top 10: Restaurants in Moabit

Moabit erfreut sich großer Beliebtheit. Auch kulinarisch hat der Stadtteil einiges zu bieten. Ob rustikale […]
Essen + Trinken | Frühstück + Brunch

Top 5: Frühstück in Pankow

Pankow boomt nicht nur auf dem Wohnungsmarkt – es eröffnen auch immer mehr hippe Cafés […]