QIEZ-Lieblinge

Berlins schönste Kinderbauernhöfe

Berlins schönste Kinderbauernhöfe
Auf Kinderbauernhöfen können sich die Besucher um Hühner und viele andere Tiere kümmern.
Kinderbauernhöfe in Berlin bieten Kindern die Möglichkeit, Tieren näherzukommen und selber aktiv zu werden – etwa beim Reiten oder Füttern. Die schönsten Höfe Berlins finden Sie auf dieser Liste.

Kinderbauernhof auf dem Görlitzer e.V. (Kreuzberg)

Das Areal des Kinderbauernhofs liegt im Görlitzer Park und ist 3.000 Quadratmeter groß. Die Kinder finden hier einen Wasserspielplatz, Proberäume für Bands, eine Fahrradwerkstatt und Beete, in denen die Zutaten angebaut werden, die beim gemeinsamen samstäglichen Kochen in den Topf kommen. Neben den Hühnern, die die Eier dazu legen, leben auf diesem Kinderbauernhof in Berlin Schafe und Ziegen, Schweine, Kaninchen, Meerschweinchen, Esel und Enten.

Mehr Infos zum Kinderbauernhof auf dem Görlitzer e.V.

Jugendfarm Moritzhof (Prenzlauer Berg)

Auf dem 1500 Quadratmeter großen Hof leben Schafe und Ziegen, Kaninchen und Meerschweinchen, Enten und Ponys. Die Kinder können dort typisch ländliche Handwerksarten erlernen. Schafswolle wird gesponnen und gewoben, aus Korn wird im Lehmofen Brot gebacken und selbst an der Schmiedekunst können sich die Kleinen unter Aufsicht probieren. Auf diesem Kinderbauernhof werden Messer und echte Schwerter geschmiedet!

Mehr Infos zur Jugendfarm Moritzhof

Kinderfarm (Wedding)

Dieser Kinderbauernhof ist ein Treffpunkt der Generationen. Senioren erzählen den Kindern, wie es war, als Tiere noch im Hinterhof gehalten wurden. Eltern und kleine Kinder genießen die Nähe zur Natur mitten in der Stadt. Der Nachwuchs kann auch Zirkus-Kunststücke mit und ohne Tier einüben und auf dem jährlichen Sommerfest der Kinderfarm aufführen. Die Schafe des 1.700 Quadratmeter großen Hofs liefern dabei das Material für die selbstgemachten Jonglierbälle.

Mehr Infos zur Weddinger Kinderfarm

ufa-Fabrik-Kinderbauernhof (Tempelhof)

Iiiih, Bienen! Um Kindern die Angst vor den schwarz-gelben Nutztieren zu nehmen, können sie auf diesem Kinderbauernhof in Berlin-Tempelhof durch eine Glaswand direkt in den Bienenstock schauen. Es stehen natürlich auch andere Tiere in den Ställen: Ponys, Wollschweine und sogar ein Frettchen. Außerdem gibt es Gänse, Hühner und Kaninchen, die tagsüber frei auf den 1.700 Quadratmetern des Hofes herumlaufen dürfen.

Mehr Infos zur ufa-Fabrik Kinderbauernhof

Waslala (Treptow)

Das gleichnamige Buch von Giaconda Belli beschreibt ein friedliches Leben im Einklang mit der Natur und ganz praktische Dinge, wie den Bau von Hütten. Auf den 6.500 Quadratmetern des Kinderbauernhofs finden sich neben Hütten ein Gemüsegarten, eine Insektennistwand, eine Kletterwand und die Gehege für Ponys, Ziegen und Schafe, Kaninchen, und Minischweine.

Mehr Infos zum Waslala

Weitere Artikel zum Thema

Kultur + Events | Party | Kinder | Familie
Top 10: Halloween feiern in Berlin
Viele Orte der Hauptstadt verwandeln sich im Oktober in Kammern des Schreckens. Wo du am […]
Kultur + Events | Familie
Top 10: Laternenumzüge in Berlin
Am 11. November ist St. Martinstag. Rund um dieses Datum finden von Köpenick bis nach […]
Familie | Wohnen + Leben | Freizeit + Wellness
Top 10: To-Dos mit Kindern an Regentagen
In Berlin kann man bei der Masse an Freizeitangeboten schon mal den Überblick verlieren. Doch […]
Familie | Freizeit + Wellness | Wohnen + Leben
Top 10: Tipps für die Herbstferien
Die Herbstferien sind schön, weil wir uns ohne schlechtes Gewissen drinnen verkriechen und faulenzen können. […]