Top-Liste

Pilates-Studios in Berlin

Die Übung "Leg Pull Down" bringt einen ganz schön ins Schwitzen.
Die Übung "Leg Pull Down" bringt einen ganz schön ins Schwitzen.
Der Mönchengladbacher Joseph Hubert Pilates (1883-1967) war Taucher, Bodybuilder, Turner und Zirkusartist. Seine nach ihm benannte ganzheitliche Trainingsmethode entwickelte er, als er zu Beginn des Ersten Weltkrieges in England interniert war. Später eröffnete er in New York sein eigenes Studio, das sich großer Beliebtheit erfreute. Mittlerweile werden Pilateskurse schon in fast allen Berliner Fitnessstudios angeboten. Wer lieber dem Spezialisten vertraut, dem seien folgende Institutionen ans Herz gelegt.

Arcoverde Pilates Zentrum (Charlottenburg, Prenzlauer Berg)

Effektiv, pur und einfach, ganz wie J.H. Pilates die Methode entwickelt hat, wird sie bereits seit über zehn Jahren in den beiden Berliner Studios von Arcoverde Pilates unterrichtet. Trainiert wird in Gruppen auf der Matte (aktuell nur im Studio in Prenzlauer Berg), im Duo-, Trio- oder Einzeltraining. Einsteiger bleiben bei den Einführungskursen. Wer den Swan, Leg Pull Front oder den Open Leg Rocker schon im Schlaf turnen kann, der startet besser gleich auf Level 2 oder 3. Unterrichtet wird von internationalen Trainern, deren Ausbildung den Regeln und Standards der Pilates Method Alliance und des Deutschen Pilates Verbands e.V. entspricht. Eine Einzelstunde mit Trainer ist für 65 Euro zu haben, in der Gruppe kostet das Training 20 Euro/Stunde, die 10er-Karte liegt bei 165 Euro.
weitere Infos zu Arcoverde Pilates

Studio A Pilates (Wilmersdorf)

Im Wilmersdorfer Studio A Pilates, das seit 2008 als Anlaufstelle für alle Liebhaber des ganzheitlichen Trainings fungiert, wird viel Wert auf die Bedürfnisse des Einzelnen gelegt. So gibt es zwar Gruppentraining, aber mit maximal acht Teilnehmern. In jedem Fall sollte man sich vor dem Unterricht anmelden! Für Neulinge empfiehlt sich zudem zunächst ein Besuch des Einführungsworkshops (zwei Stunden für 15 Euro). Eine Einzelstunde mit Trainer kostet 55 Euro, in der Gruppe schlägt das Training mit 15 Euro/Stunde zu Buche, die 10er-Karte liegt bei 130 Euro.
weitere Infos zu Studio A Pilates

Core Pilates (Kreuzberg)

Unter dem Motto „Innendrin statt nur dabei“ wird im Kreuzberger Studio Core Pilates by Simone Hörster jede einzelne Muskelgruppe beansprucht. Die Kurse Solo, Duo, Trio und Gruppe stehen im Angebot, teilweise in englischer Sprache. Die Pilates Präventionskurse werden von der gesetzlichen Krankenkasse gefördert. Interessierte können kostenlos an einem Schnuppertraining teilnehmen. Ansonsten kostet eine Einzelstunde mit zertifiziertem Trainer 60 Euro, das Training in der Gruppe 16,67 Euro/Stunde, die 10er-Karte liegt bei 150 Euro.
weitere Infos zu Core Pilates

PilatesSalonBerlin (Pankow)

Der schöne PilatesSalonBerlin, der in der ehemaligen Zigarrenfabrik Paul Juhl beheimatet ist, bietet nicht nur Pilates, sondern auch den Pré Salon für Schwangere, Yoga, Yogilates, KinderYoga, Yogapiano oder Gyrokinesis®, ein ganzheitliches Bewegungssystem, das Kraft, Beweglichkeit und Koordination gleichermaßen trainiert. Das Pilates-Rückentraining kann im Salon auch als Präventionskurs, der von der gesetzlichen Krankenkasse bezuschusst wird, durchgeführt werden. Eine einzelne SalonStunde kostet 16 Euro, die 10er-Karte liegt bei 130 Euro. Wer privat trainieren möchte bezahlt 65 Euro/Stunde.
weitere Infos zu PilatesSalonBerlin

Via Pilates (Prenzlauer Berg)

Gleich 40 Kurse stehen im Via Pilates zur Auswahl, darunter auch Exoten wie SmartSpine-Training in der Gruppe, bei dem mit wärmenden Kissen an der Haltung gearbeitet wird, oder das zweistündige TRX Pilates & Trigger Point Performance Seminar, bei dem der Körper quasi freihängend im Raum gekräftigt und stabilisiert wird. Aber auch ganz „normales“ Pilates steht auf dem Stundenplan. Eine Einzelstunde mit Trainer ist für 60 Euro zu haben, in der Gruppe kostet das Training 15 Euro/Stunde, die 12er-Karte liegt bei 159 Euro. Zudem läuft das Angebot Intro Spezial, bei dem alle Gruppenkurse ausprobiert werden können: 30 Tage Flat für 69 Euro (bei Online-Buchung).
weitere Infos zu Via Pilates

The Body in Balance Studio (Kreuzberg)

Das Besondere am Body in Balance Studio ist die enge Zusammenarbeit der Trainer mit Ärzten und Therapeuten. So entspricht die Pilates-Methode aktuellen wissenschaftlichen Standards. Ziel des Trainings: Fehlerhafte Bewegungsmuster zu analysieren und mit Übungen aus dem Pilates-Repertoire dauerhaft zu verändern. Joanna Mountifield, die das Studio 1999 gründete, zählt auch international zu den Koryphäen auf ihrem Gebiet. Eine Einzelstunde mit Trainer ist für 50 Euro zu haben, in der Gruppe kostet das Training ab 14 Euro/Stunde, die Monatskarte (monatlich 1 x 60 Minuten/Woche) liegt bei 45 Euro.
weitere Infos zum Body in Balance Studio

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Arcoverde Pilates Zentrum, Wielandstraße 6, 10625 Berlin

Telefon 030 8231124

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Montag bis Freitag von 09:00 bis 20:00 Uhr
Samstag von 10:00 bis 14:00 Uhr und nach Absprache

Weitere Artikel zum Thema

Freizeit + Wellness | Food
Schon mal ge-detox-ed?
Fettverbrennung anregen, das Immunsystem stärken, einfach mal wieder Energie tanken – ein Detox-Wochenende verspricht quasi […]