TOP-Listen

Luxuriös absteigen - Teil 1

Hotel Adlon
Darf's noch etwas komfortabler, opulenter, eleganter sein? Ja, bitte! In Sachen Luxushotels hat Berlin einiges zu bieten. Von der klassischen Edel-Bettenburg am Brandenburger Tor bis zum schicken First Class-Designhotel am Kurfürstendamm ist alles dabei. QIEZ hat die wichtigsten Nobel-Adressen auf einen Blick.

Hilton Berlin

Klassisch-modernes Ambiente und exklusiven Luxus in gewohnter Manier bietet das Hilton Berlin. Ansässig am Gendarmenmarkt, ist das Hilton die ideale Adresse für Stadttouren aller Art. Neben den Gästezimmern stehen auch Executive Zimmer und spezielle Suiten zur Auswahl. Wer das nötige Kleingeld hat, bekommt in der Präsidenten Suite auf zwei Etagen und mit eigener Sauna das Rundum-Luxus-Paket. Die 400 Quadratmeter große trendige wie ruhige Executive Lounge lädt zum Arbeiten oder Relaxen ein. Entspannt werden kann natürlich auch im 700 Quadratmeter großen Hilton HealthClub & Spa. Frühstück wird im Restaurant Beletage serviert. Das Restaurant Mark Brandenburg präsentiert den Gästen kreative Gourmetküche.
mehr Infos zum Hilton
 

Regent Berlin

Das Hotel Regent am Gendarmenmarkt steht für klassische Eleganz in ihrer schönsten Form. Die Räumlichkeiten sind großzügig und luxuriös, harmonische Farben und hochwertige Materialien dominieren. Das Gourmet-Restaurant Fischers Fritz wurde nicht umsonst schon zum fünften Mal in Folge mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet. Es bietet einfach ein herausragendes kulinarisches Erlebnis in Sachen Fisch und Meeresfrüchte. Zusätzlich verfügt das Hotel Regent über einen exklusiven HealthClub mit separater Herren- wie Damensauna, sowie eine große Veranstaltungsfläche.
mehr Infos zum Regent Berlin

Hotel Adlon Kempinski Berlin

Der Klassiker unter den Luxushotels! Das Adlon Kempinski am Pariser Platz, direkt am Brandenburger Tor, zählt zweifellos zu den berühmtesten Hotels in Berlin. Allein schon seine zentrale Lage, umgeben von Berliner Sehenswürdigkeiten, macht das Adlon zu einem sehr populären Reiseziel. Den Gästen stehen 304 Zimmer und 78 Suiten zur Verfügung. Jedes einzelne verspricht Luxus und Lebensstil auf höchstem Niveau. Zum Thema Speisen und Getränken bietet das Kempinski eine besondere Qualität und Vielfalt. Im Restaurant Quarré und im Lorenz Adlon Esszimmer werden erstklassige Gerichte serviert. Cocktails und Snacks kann man an schönen Tagen in der Terrassen-Lounge Moët Ice Impérial genießen, sonst auch in der sehr eleganten Lobby. Für Wellness und Fitness sorgt der Pool & Gym Bereich, ausgestattet mit Jacuzzi, Saunen und Dampfbädern.
mehr Infos zum Adlon
 

Grand Hotel Esplanade Berlin

Das Esplanade Berlin ist eine Oase mitten in der wuseligen Hauptstadt. Zugleich bietet die zentrale Lage am Lützowufer Zugang zu den besten Einkaufsgegenden und kulturellen Zentren Berlins. Das Esplanade verfügt über insgesamt 394 Gästezimmer, die jeweils individuell gestaltet sind. Für Veranstaltungen steht ein Konferenzbereich mit zwölf Tagungsräumen und Platz für 450 Personen bereit. Besonders stolz ist das Hotel Esplanade auf seine Harry’s New York Bar. Dort können sich Gäste durch 200 verschiedene Cocktailkreationen probieren.
mehr Infos zum Esplanande
 

Sofitel Berlin Kurfürstendamm

Savoir vivre! Französisches Lebensgefühl versprüht das Sofitel Berlin Kurfürstendamm. Ansässig in der Augsburger Straße, in unmittelbarer Nähe zur Gedächtniskirche, dem KaDeWe und dem Zoologischen Garten, punktet dieses Hotel natürlich mit seiner Lage. Das Sofitel mit seiner imposanten Natursteinfassade besticht vor allem durch seine im Art Déco-Stil gehaltene Architektur. Wer typisch französisch genießen will, geht in die Brasserie Le Faubourg. Erholung finden die Gäste im Wellness-Bereich mit Fitnessraum, Sauna, Dampfbad, Tauchbecken und Solarium. Am Empfang gibt es zudem einen Jogging-Helpdesk mit Erfrischungen und Stadtplänen mit Laufrouten.
mehr Infos zum Sofitel Berlin Kurfürstendamm
 

Hotel Palace Berlin

Das Palace an der Budapester Straße ist ein privat geführtes Tagungshotel, in dem Geschmack und Komfort an erster Stelle stehen. Die Gästezimmer sind mit edlem Interieur, sowie den modernsten technischen Ausstattungen versehen. Der Palace SPA bietet einen 800 Quadratmeter großen mediterranen Wellnessbereich, drei Saunen, Ruheraum und Garten inklusive. Abends ist die Bar Sam’s der ideale Ort, um den Tag stilvoll ausklingen zu lassen. Für ein besonders anspruchsvolles Dinner kocht im Gourmetrestaurant “first floor” Sternekoch Matthias Diether.
mehr Infos zum Palace
 

Swissôtel Berlin

Wer die Gastfreundschaft der Schweizer mag, ein Hotel in Kurfürstendamm-Nähe sucht und dabei noch einmaliges Design schätzt, der ist im Swissôtel gut aufgehoben. Das Hotel hat 21 helle, moderne Zimmer sowie 25 Suiten. Herzstück ist sicher das Restaurant 44, das für seine ausgefallenen Kräuterkreationen bekannt ist und einen spektakulären Panoramablick über die Stadt bietet. Schöne Idee: Im Kochstudio 44 kann man auch selbst am hochmodernen Herd aktiv werden, die Preise für einen Kochkurs starten bei 110 Euro pro Person.
mehr Infos zum Swissotel

Hilton Hotel, Mohrenstr. 30, 10117 Berlin

Telefon 030-20230
Fax 030-3020234269

Webseite öffnen
E-Mail schreiben

Weitere Artikel zum Thema

Freizeit + Wellness | Ausflüge + Touren
Seensucht: Großer Stienitzsee im Osten
See, Wald, Urlaub! Die Erholung liegt für Berliner praktisch vor der Haustür. In unserer Serie […]