Trendsport Poolball

Bei sechs Toren trifft man besser

Bei sechs Toren trifft man besser
Beim Poolball kannst du zum Star auf dem Rasen werden.
Fußball und Billard getrennt zocken war gestern. Heute ist die Kombination von beiden Spielen ein angesagter Trendsport in Berlin. Zieh die Fußballschuhe und die Sporthose an und los zum Poolball!

Du fragst dich wie das funktionieren soll? Na ganz einfach: Statt auf dem Fußballplatz, stehst du hier auf einem riesigen Billardtisch. In den vier Ecken und an den beiden Seiten der Bande befinden sich die insgesamt sechs Taschen, in die der Spieler die Fußbälle versenken muss.

Ja, richtig gelesen! Die Fußbälle und nicht die Billardkugeln. Auf dem Tisch spielt man mit 15 Bällen, die der Anzahl der Kugeln beim Billard entsprechen. Nach dem allerersten Stoß werden die Bälle verteilt: Die eine Mannschaft spielt auf die Halben (Bälle 9 bis 15), die andere auf die Vollen (Bälle 1 bis 7). Die Nummer Acht ist ein schwarzer Fußball, der erst zum Schluss des Spiels gespielt werden darf. Die Regeln sind hier genau wie beim Billard: Wer als erster den schwarzen Ball in die richtige Tasche versenkt – vorausgesetzt alle farbigen Bälle sind schon drin – gewinnt.

 

Ein von Navalha (@barbearianavalha) gepostetes Foto am

Besonders viel Spaß macht die Art und Weise, wie man die Fußbälle kickt. Hier ist eine Reihe von Variationen möglich. Da es auch um Fußball geht, bedienen sich die Spieler klassischerweise ihrer Füße und schießen die Bälle in die kleinen Tore. Hier sind die technischen Möglichkeiten, je nach Können und Phantasie der Spieler, zahlreich. Man kann in aller Ruhe die Tricks mit der Pike oder mit der Hacke auspacken. Warum nicht einmal einen Lupfer probieren? Oder wie wäre es mit dem Rabona-Schuss? Man kann allerdings auch mit Kopf, Knie oder sogar Schulter den Ball versenken.

Poolball wurde schon 2013 bei Schlag den Raab! im deutschen Fernsehen gespielt. Seitdem ist das Spiel sehr populär geworden und überall in Europa beliebt. Auch Per Mertesacker und Mesut Özil leisteten ihren Beitrag, Poolball attraktiv zu machen. In einem Werbevideo treffen die beiden deutschen Spieler auf ihre Kollegen vom englischen FC Arsenal und demonstrieren mehrere Tricks auf dem Billardtisch. Poolball kannst du mittlerweile auch in Berlin spielen.



Mehr Infos findest du auf der Webseite von 
Fussball-ABC. 

Fussball ABC GmbH, Wollenberger Str. 12, 13053 Berlin
XMAS Newsletter

Weitere Artikel zum Thema Sport

Freizeit + Wellness | Sport

Diese Surfhalle schlägt bald hohe Wellen

Gegen den Surf-Blues: Sieben Berliner/innen bauen die erste Indoor-Surfhalle der Hauptstadt. Ab dem Frühjahr kannst […]
Freizeit + Wellness | Sport

Top 10: Eisbahnen in Berlin

Ob leidenschaftlicher Pirouettendreher oder Gelegenheitseisläufer: Es wird Zeit, die Schlittschuhe aus dem Keller zu holen. […]
Sport

Kriegt Union das Stadion groß?

Während bei Hertha BSC trotz vielversprechendem Start in die Saison gerade Ärger in der Luft […]