• Mittwoch, 26. November 2014
  • von Nikolaus Triantafillou

Dreister Diebstahl

Die Heinzelmännchen sind weg

  • Heinzelmännchen Treptower Park
    Vierfacher Purzelbaum: Die Heinzelmännchen von Werner Richter an ihrem angestammten Platz im Treptower Park. Foto: Wikipedia - ©Lotse / CC BY-SA 3.0

Alt-Treptow - Letzte Woche wurde die auffällige Skulptur "Die vier Heinzelmännchen" über Nacht aus dem Treptower Park entwendet. Das Bezirksamt bittet nun um Mithilfe bei der Aufklärung des Diebstahls.

Aufmerksame Besucher des Treptower Parks werden sie vermissen: Die vier Heinzelmännchen, die im Kreis eine Treppe herunterrollen, sind in der Nacht des 18. November von ihrem Standort an der Ecke Bulgarische Straße / Alt-Treptow verschwunden. Aufgestellt wurde das von Bildhauer Werner Richter geschaffene Kunstwerk 1981. Die Heinzelmännchen tummeln sich der Sage nach eigentlich in der Stadt Köln und tun nachts heimlich Gutes für deren Bewohner. Eine Verbindung zur Metropole am Rhein schuf der damalige Bezirk Treptow Jahre nach dem Aufbau der Figuren mit der Gründung einer Städtepartnerschaft.

Die wegen ihrer Lebendigkeit sehr auffällige Skulptur stand nicht weit von der viel befahrenen Straße Alt-Treptow, der östlichen Fortsetzung der Puschkinallee, entfernt. Daher hofft das Bezirksamt Treptow-Köpenick nun auf Beobachtungen von Autofahrern oder Passanten. Die schweren Heinzelmännchen aus Bronze und Granit müssen von mehreren Personen getragen worden sein. Wahrscheinlich ist, dass außerdem ein Transporter zum Einsatz kam.

Damit das bei Familien mit Kindern beliebte Kunstwerk wieder an seinen Platz zurückkehren kann, bittet das Bezirksamt um sachdienliche Hinweise zum Tathergang. Diese können unter der Telefonnummer des Straßen- und Grünflächenamtes (030) 90297-5823 oder bei jeder Polizeidienststelle weitergegeben werden.


Lies mehr:

Adresse

Bulgarische Straße 60
12435 Berlin

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Wohnen & Leben"

Wohnen & Leben

Darum ist der Teutekiez am schönsten

Darum ist der Teutekiez am schönsten

Oderberger Straße, Kastanienallee und Weinbergspark kennt doch eigentlich … mehr Mitte, Prenzlauer Berg

Grünes Berlin

Diese Insel ist noch lange nicht out!

Diese Insel ist noch lange nicht out!

Die Pfaueninsel hat Besucher verloren. Viele Besucher. Wir konnten uns … mehr Zehlendorf

Wohnen & Leben

Geniale Arbeitserfahrungen im Ausland

Geniale Arbeitserfahrungen im Ausland

Jeden Tag werden zwei Start-ups in Berlin gegründet. Damit du die … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Urban Gardening in Berlin

Urban Gardening in Berlin

Mit den ersten Sonnenstrahlen startet endlich die Gartensaison. Auch wer … mehr Berlin

Wohnen & Leben

Sex-Boxen und Dixis statt Sperrbezirk: ein Anfang?

Sex-Boxen und Dixis statt Sperrbezirk: ein Anfang?

Der Senat will keinen Sperrbezirk, der Bezirksbürgermeister Stephan von … mehr Schöneberg

Wohnen & Leben

Darum ist es in der Rosenthaler Vorstadt am schönsten

Darum ist es in der Rosenthaler Vorstadt am schönsten

Wenn wir von unserem Lieblingskiez erzählen, der den historischen Namen … mehr Mitte

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen