Queeres Berlin

Neu in Wilmersdorf: Gay-Hotel – Two Hotel Berlin by Axel

Neu in Wilmersdorf: Gay-Hotel – Two Hotel Berlin by Axel
Super kuschelig:  Die Lobby des TWO Hotel Berlin.  Zur Foto-Galerie
Wer sich in der Gay-Community auskennt, dem dürfte "Axel Hotels", eine Hotelkette, die sich speziell an LGBTQ-Reisende richtet, ein Begriff sein. Nun eröffnet das zweite Haus in Berlin. Warum das "TWO Hotel Berlin by Axel" nicht nur für Touristen einen Besuch wert ist.

Wie genau muss man sich ein Hotel für die LGBTQ-Community vorstellen? Zunächst einmal: ziemlich geschmackvoll. Denn die 86 Zimmer und Suiten des TWO Hotel Berlin by Axel unweit des Ku’Damms sind modern und elegant eingerichtet. Vor allem die Suiten überzeugen mit ihrer Größe und ihren schönen Balkons – und natürlich aufgrund der beiden Jünglinge, die es sich anlässlich der Presseführung durch das Haus mit Bademantel und Champagner auf einem der Betten gemütlich gemacht hatten.

Nur im Detail unterscheiden sich die Axel Hotels von anderen Hotelketten: So gibt es im neuen Haus statt der gängigen „Do not Disturb“-Schilder, die man an den Türknopf hängt, besondere „Please Disturb“-Schilder. Sie signalisieren die Kontaktfreudigkeit des Zimmerbewohners, die Bereitschaft andere Hotelbewohner kennenzulernen.

„Heterofriendly“ und für Jedermann

Zum anderen unterstützt die Axel Hotel Group seit jeher Projekte, die die Rechte und die Normalisierung der LGBTQ-Community fördern. Und so geht es auch beim TWO Hotel Berlin nicht darum, jemanden ein- oder auszuschließen, sondern eine bewusst tolerante und respektvolle Umgebung zu schaffen, in der alle Gäste unabhängig ihrer sexuellen Ausrichtung willkommen sind. Aus gutem Grund bezeichnet sich das Haus als „heterofriendly“.

Eines der Highlights ist das peruanische Restaurant Ceviche103 im Hotel. ©TWO Hotel Berlin

Eine entspannte Dachterrasse im siebten Stock

Neben einem kleinen, feinen Spa-Bereich mit Sauna, Whirlpool und Fitnessgeräten befindet sich das absolute Highlight des Hotels oben im siebten Stock. Die Rede ist vom Restaurant Ceviche103 mitsamt seiner Cocktail Bar und – vor allem – der hübschen Dachterrasse. Davon gibt es nämlich in Berlin bekanntermaßen immer noch zu wenig. Und anders als in manch anderer Rooftop-Bar geht es hier herrlich entspannt zu. Zum Ausblick über West-Berlin werden richtig gute Drinks und peruanische Köstlichkeiten serviert, die im Fokus des Restaurants stehen. Auch das findet man nicht überall in Berlin. Und so leistet das TWO Hotel by Axel in vielerlei Hinsicht wichtige Pionierarbeit.

Foto Galerie

TWO Hotel Berlin by Axel, Bundesallee A 31, 10717 Berlin

Weitere Artikel zum Thema Neueröffnungen, Freizeit + Wellness

Familie | Freizeit + Wellness | Wohnen + Leben

Top 10: Laternenumzüge in Berlin

Am 11. November ist St. Martinstag. Rund um dieses Datum finden von Köpenick bis nach […]
Freizeit + Wellness | Sport

Top 10: Eisbahnen in Berlin

Ob leidenschaftlicher Pirouettendreher oder Gelegenheitseisläufer: Es wird Zeit, die Schlittschuhe aus dem Keller zu holen. […]