QIEZ-Tipps

Susannas Wochenende: Wachteln und Knickerbocker

Susannas Wochenende: Wachteln und Knickerbocker
Das Berliner Label petit cochon feiert dreijähriges Bestehen! Das muss gefeiert werden, mit Blümchen und vielen tollen Angeboten. 
Mein Sohn kommt langsam in das Alter, in dem er auf dem Laufrad die Gegend unsicher machen kann. Neue Klamotten sind sowieso ständig vonnöten. Es kommt mir also ganz gelegen, dass dieses Wochenende der Kreuzboerg Flowmarkt stattfindet und das Berliner Kinderlabel petit cochon mit günstigen Angeboten lockt. Doch vorher werde ich mich ein wenig verwöhnen lassen. Mit einem Vier-Gänge-Menü, das in einem Schwimmbecken serviert wird. 

Freitag 

Wachteln im Wedding (Wedding) 

Lang erwartet, endlich da: die erste Fleischedition der Lost in Wedding Macher und des Stattbads. Die neue Food-Reihe „Wachteln im Wedding“ kredenzt ein Vier-Gang-Menü im ehemaligen Herrenbecken des Hauses. Hinter den Küchengeräten tummeln sich Herr Dampf (Hans & Dampf/ Lost in Wedding / Liebesgrüße aus der Wedding) und Kombüsenjunge ( Wild & Wiese / Liebesgrüße aus der Wedding). Das kulturelle Rahmenprogramm wird vom Mike Vamp von den Märtini Brös und Überraschungsgästen aus den brandenburgischen Laubwäldern bestritten. Ganz wichtig, das Essen: Das Menü besteht aus Champignonravioli, Kabeljaupraline, Wachtel und Schokokuchen an Quark-Mohn-Creme. Auf das korrespondierende Weinmenü werde ich wohl verzichten müssen, da die Anreise per Auto stattfindet. Vielleicht lässt mich meine Begleitung vom Vinha do Monte 2012 aus Portugal probieren, der wird nämlich zum Hauptgang serviert.
Wo: Stattbad Wedding, Gerichtstr. 65, 13347 Berlin-Wedding
Wann: Einlass ab 19 Uhr, Beginn 20 Uhr
Wieviel: 42 Euro (Dinner) / 58 Euro (Dinner + Weinmenü), um Reservierung wird unter stattbar@stattbad.net gebeten
Weitere Infos: stattbad.net 
 

Samstag

Geburtstagsparty bei petit cochon (Tempelhof) 

Der Frühling ist immer auch die Zeit, den Kleiderschrank auszumisten und Platz für Neues zu schaffen. Und wer Kinder hat, der braucht sowieso ständig neue Klamotten für den Nachwuchs. Umso mehr habe ich mich über diese Entdeckung gefreut: Beim Berliner Label petit cochon gibt es Kinderkleidung, die mitwächst: Ein Pulli, der am Anfang noch als Kleid getragen wurde, ist ein Jahr später ein Pullover und aus einer langen Hose wird kommenden Sommer eine Knickerbocker. Diesen nachhaltigen Ansatz finde ich super und werde mir den Laden heute mal genauer ansehen. Die beiden Inhaberinnen Selina Schweiker und Friederike Sirin haben zur Geburtstagsparty geladen, schließlich muss das dreijährige Bestehen von petit cochon gefeiert werden. Auf alle Gäste warten besondere Angebote.
Wo: petit cochon, Kaiserkorso 1, 12101 Berlin-Tempelhof
Wann: 11 bis 15 Uhr
Wieviel: Eintritt frei
 

Sonntag 

Kreuzboerg Flowmarkt (Kreuzberg) 

Die Flohmarkt-Saison geht wieder los. Wir gehen es beschaulich an und fahren nach Kreuzberg in die schönen Prinzessinnengärten. Zwischen Salatbeeten und den ersten Frühlingsboten findet der erste Kreuzboerg Flowmarkt – der kleine Bruder des Nowkoelln Flowmarktes – des Jahres statt. Wie wir es schon aus dem vergangenen Jahr kennen, erwartet die Besucher nicht nur eine ganz lauschige Atmosphäre in der grünen Oase, sondern auch coole Musik, gutes Essen und allerhand Schönes von Kunsthändlern, Designern oder Leuten aus dem Kiez. 
 
Wo: Prinzessinnengärten, Prinzenstrasse 35-38, 10969 Berlin-Kreuzberg 
Wann: 10 bis 18 Uhr
Wieviel: Eintritt frei
mehr Infos unter: kreuzboerg.de
Stattbad Wedding, Gerichtstr. 65, 13347 Berlin

Weitere Artikel zum Thema Kultur + Events

Kultur + Events | Party
Top 10: Partys für Erwachsene
Für alle, die beim Tanzen nicht von der hormonbeladenen Jugend schräg angeguckt werden wollen, haben […]