Upside Down Bar

Neu in Mitte: Hier wird andersrum getrunken

Neu in Mitte: Hier wird andersrum getrunken
Die Upside Down Bar im Ermelerhaus lockt die Besucher mit Kunst und angenehmer Atmosphäre. Zur Foto-Galerie
Mitte Man sitzt an der Bar und fragt sich, wieso die Bilder an den Wänden auf einen so komisch wirken. Waren denn die Cocktails etwa zu stark? Nicht unbedingt.

Mehr als nur eine Bar

Schon ab 6.30 und bis 0 Uhr kann man hier die Cocktails des Hauses genießen: Für Whiskey-Trinker ist der Scotch Thyme mit Thymian zu empfehlen. Für die, die es süßer mögen, steht Berliner Passion mit Passionsfrucht parat (10,50€). Hier gibt es aber auch was für den Hunger: im Upside Down kann man täglich von 12 bis 22.30 Uhr essen. Exotische Flammkuchen mit Avocado und Räucherlachs oder Feta Käse und Baby Spinat stehen in der Karte (6€).

Beim DJs finest Friday ist es in der Bar nicht mehr so ruhig. ©Ivo Kamenov

Entspannung am Märkischen Ufer

Die Upside Down Bar befindet sich im Erdgeschoss des schönen Ermelerhauses. Hier kann man sich direkt am Märkischen Ufer im gemütlichen Ambiente entspannen und die Werke des Berliner Künstlers Georg Baselitz in Augenschein nehmen. So ist das nämlich in jedem art’otel europaweit: In einem Hotel dürfen die Werke von nur einem Künstler ihr neues Zuhause finden.

Rechts im Bild: Kurze Erläuterung der Kunst für die Gäste. ©Ivo Kamenov

Georg Baselitz wurde in Sachsen geboren und studierte in der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. Baselitz ist Maler und Bildhauer, dessen Werke nicht nur bei Ausstellungen in Deutschland hängen, sondern auch weltweit. Mit seinen „auf den Kopf stehenden Bildern“ stellt er die Betrachter vor die Herausforderung, von der üblichen Deutungsweise Abschied zu nehmen. Die Upside Down Bar bietet auch für die Partylöwen was: Jeden Freitag ist DJ’s finest Friday. Aufgelegt wird von ausgewählten DJs und der Eintritt ist frei. An jedem zweiten Sonntag kann man brunchen und Jazz hören. Jeder, der was Neues zum Thema Gin und Tonic Cocktails lernen will, kann die Bar jeden letzten Mittwoch des Monats von 18 bis 22 Uhr besuchen. Dann lernt man auch, wie man sie selbst mischt.

Diese Bar bietet fünf House Cocktails. ©Ivo Kamenov

Foto Galerie

Upside Down Bar & Restaurant, Wallstraße 70, 10179 Berlin

Telefon 30240620

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


06:30 bis 0:00Uhr

Upside Down Bar & Restaurant

Weitere Artikel zum Thema Bars, Neueröffnungen

Bars | Essen + Trinken | Neueröffnungen

Neu in Prenzlberg: Stone Brewing Tap Room

Hier wird Bierliebe zelebriert: Das Stone Brewing in Mariendorf eröffnet eine zweite Location in der […]
Cafés | Essen + Trinken | Neueröffnungen

Neu in Mitte: Grünes im The Greens

Kräuter aus dem Urban-Garden, Bio-Kaffee und Lunch zu freundlichen Preisen in Berlin-Mitte: Das The Greens […]
Essen + Trinken | Fastfood | Neueröffnungen

Neu in Kreuzberg: Vegane Burger von Attila

Nach seiner Vegan Snackbar in Charlottenburg hat der umstrittene Koch Attila Hildmann die Vegan Snackbar […]