Liebling Brandenburg

Top 5: Schicke Urlaubsorte für die kalte Jahreszeit

Top 5: Schicke Urlaubsorte für die kalte Jahreszeit
Kuschelzeit! So machen uns Herbst und Winter sogar ein klein wenig Spaß!
Gemeinsam mit der Expertin für zauberhafte Ferien, Katrin Gewecke vom Blog Liebling Brandenburg, stellen wir dir heute tolle Unterkünfte zum Einkuscheln vor. Sauna oder Kamin gefällig? Diese Häuser haben garantiert eines von beidem, mit etwas Glück sogar tous les deux ...

Re:hof Rutenberg (Uckermark) 

Mit viel Herzblut, kreativem Potenzial und unter Mithilfe vieler Freiwilliger haben die beiden Niederländer Martin Hansen und Marieken Verheyen die ruinösen Gebäude von 1870 und die Unkrautwildnis in drei Jahren zu neuem Leben erweckt und in einen ungewöhnlichen Ferienort, den Re:hof Rutenberg, verwandelt. Heute werden auf dem Re:hof, der versteckt hinter der kleinen Dorfkirche aus dem 12. Jahrhundert liegt, acht sehr besondere Ferienunterkünfte angeboten: Drei großzügig gestaltete Lofts auf dem Heuboden des ehemaligen Stallgebäudes, interessante Architektenpavillons mit Kaminofen und großen Glasfronten Richtung Natur, eine moderne, romantische Ferienwohnung im Pfarrhaus und eine rollstuhlgerechte Wohnung an der Südseite des Hofgebäudes. Kuschel-Ausstattung: Saunahaus und Pavillons mit Kaminofen.
mehr über den Re:hof Rutenburg

Landhaus Fredenwalde (Uckermark)

Umgeben von Wiesen und Wäldern, Hügeln und Seen am Dorfrand von Groß Fredenwalde liegt inmitten der dünn besiedelten Uckermark das idyllische Landhaus Fredenwalde. Schon immer war es ein Ort des Zusammenkommens und so führt Urs Cordua die Tradition seit 2010 mit der Vermietung des Landhauses weiter. Altes Gebälk, Holzdielen aus der Region, lehmverputzte Wände, Wandheizung und zwei Kaminöfen für kalte Winterabende prägen die behagliche Atmosphäre des Ferienhauses, das auf 220 qm und mit fünf Schlafzimmern viel Platz für Freunde und Großfamilien bietet. Kuschel-Ausstattung: Kamin und Sauna im Gartenhaus.
mehr über das Landhaus Fredenwalde


Märkisches Landhaus (Ruppiner Seenland)

Das Märkische Landhaus liegt inmitten idyllischer Landschaft im kleinen Örtchen Buchholz im Ruppiner Land. Im Jahr 2005 wurde das ehemalige Kavaliershaus von Anette Stolle mit viel Liebe zum Detail restauriert und exklusiv ausgestattet. In dem 160 Jahre alten Feldsteinbau verbinden sich heute historische Details mit modernen Ausstattungselementen. Neben alten Wand- und Deckenbalken und originalen Barocktüren trägt auch der historische Kamin zum ursprünglichen Ambiente des 160 qm großen Hauses bei. Für modernen Komfort sorgen die voll ausgestattete offene Küche, eine Fußbodenheizung und die Sauna des Hauses, die besonders im Winter zur Entspannung beiträgt. Kuschel-Ausstattung: Kamin und Sauna.
mehr Infos über das Märkische Landhaus

Historischer Verladeturm (Seengebiet Oder-Spree)

Im Jahr 2005 sanierten Jens Plate Architekten Berlin die historischen Gebäude des Denkmalensembles Kulturhafen Groß Neuendorf. Dabei wurde der ehemalige Verladeturm in den oberen vier Etagen zu einer großzügigen Ferienwohnung mit einzigartigen Ausblicken über das Naturparadies der mittleren Oder umgebaut. Jede Etage der Wohnung umfasst eine einzelne Funktion: Auf die Wohnebene mit offenem Kamin und Balkon folgt eine Loft-Küche, darüber liegen zwei Schlafzimmer für bis zu vier Personen. In den unteren Ebenen befindet sich das Turmcafé mit einer Ausstellung über die Geschichte der denkmalgeschützten Hafenanlagen und zusätzlichem Raum für VeranstaltungenKuschel-Ausstattung: Kamin.
mehr Infos über den Historischen Verladeturm

 

Ein Beitrag geteilt von Wolli (@wolli_ho) am

Landgehöft am Feldrain (Uckermark)

„Nur mit Visionen konnte man zu Beginn der Sanierung den Charme des Hauses erahnen und selbst erfahrene Handwerker blickten skeptisch auf das Vorhaben“, sagt Anne Lierow, die das alte Gesindehaus im Boitzenburger Land 2011 gekauft und so vor dem Verfall gerettet hat. Heute befindet sich in der denkmalgeschützten Hofanlage von 1864 ein Ferienhaus, das mit 300 qm Wohnfläche Platz für bis zu zwölf Personen bietet. Das Landhaus, das einst von vier Familien in je einer Stube bewohnt wurde, ist von Familie Lierow 2012 baubiologisch saniert und zeitgemäß ausgestattet worden. Kuschel-Ausstattung: Kaminofen und Sauna.
mehr Infos über das Landgehöft am Feldrain


Auf dem Liebling Brandenburg-Blog findest du noch viel mehr Infos, Interviews mit den Betreibern und Fotos zu den jeweiligen Locations! Hier sind die Artikel zuerst erschienen.


Quelle: Liebling Brandenburg

XMAS Newsletter

Weitere Artikel zum Thema Ausflüge + Touren, Freizeit + Wellness

Freizeit + Wellness | Sport

Diese Surfhalle schlägt bald hohe Wellen

Gegen den Surf-Blues: Sieben Berliner/innen bauen die erste Indoor-Surfhalle der Hauptstadt. Ab dem Frühjahr kannst […]
Freizeit + Wellness | Kultur + Events | Liebe

Top 10: Events für Singles in Berlin

So groß die Zahl der einsamen Herzen ist, so vielfältig sind in Berlin die Möglichkeiten […]
Freizeit + Wellness | Kultur + Events

EU verschenkt 12.000 Interrail-Tickets

Nächsten Sommer kannst du die Vielfalt Europas kennenlernen – und zwar umsonst! Die EU vergibt […]
Ausflüge + Touren | Freizeit + Wellness | Neueröffnungen | Wohnen + Leben

Neu in Grunewald: das Saunafloss

Deine Badehose kannst du zu Hause lassen, wenn du zu Dirk Engelhardt an die Havel […]