Valentinstagsgeschenk

Keine Knöllchen!

Wer am Valentinstag in Mitte und Pankow falsch parkt, braucht sich nicht um Knöllchen wie dieses unter dem Scheibenwischer zu sorgen.
Wer am Valentinstag in Mitte und Pankow falsch parkt, braucht sich nicht um Knöllchen wie dieses unter dem Scheibenwischer zu sorgen.
Wer blind vor Liebe am Valentinstag an falscher Stelle parkt, braucht sich wenig Sorgen um Strafzettel zu machen - zumindest, wenn die oder der Geliebte in Mitte oder Pankow wohnt. Denn ein ganztägiger Warnstreik der Mitarbeiter der Ordnungsämter führt dort zu einer verminderten Knöllchenzahl.

Welch ein Ärgernis ist es doch, wenn man versehentlich falsch parkt und daraufhin ein kleines, weißes Zettelchen an der Windschutzscheibe des Autos auf einen wartet! Nur gut, dass am Valentinstag wenigstens in den Bezirken Mitte und Pankow allen von der Liebe verwirrten Autofahrern und auch anderen Falschparkern eine Strafzettelpause gewährt wird.

Der Landesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft, Bodo Pfalzgraf, gab im Radiosender 104.6 RTL bekannt, dass für den 14.02.2013 ein ganztägiger Warnstreik der Mitarbeiter der Ordnungsämter von Mitte und Pankow sowie Beschäftigter im polizeilichen Objektschutz und Gefangenenwesen angesetzt sei. Der Streik soll die Position der Gewerkschaftler in den Tarifverhandlungen mit den Ländern verbessern. In diesem Rahmen wird es am Donnerstag auch eine Kundgebung in Potsdam geben.

Na dann, alles Liebe zum Valentinstag!

 

Oder wollen Sie lieber Promi-Fotos gucken?

Keine Knöllchen!, Linienstraße 217, 10119 Berlin

Weitere Artikel zum Thema

Wohnen + Leben | Essen + Trinken
Top 10: Vegan einkaufen in Berlin
Veganes Food, Leder oder vegane Möbel und Naturkosmetik ohne tierische Inhaltsstoffe: In diesen Berliner Shops […]