Veranstaltungstipp

QIEZ-Tipp des Tages: Maeckes im Columbia Theater

Maeckes vor der Apostel-Paulus-Kirche in seinem Kiez in Schöneberg.
Maeckes vor der Apostel-Paulus-Kirche in seinem Kiez in Schöneberg.
Columbiadamm – Tilt beschreibt ein Gefühl der Ohnmacht, aber auch des völligen Ausflippens. Die Beschreibung zu Maeckes' zweitem Soloalbum lässt ein spannendes Konzert des österreichischen Schwaben im Columbia Theater erwarten.

Noch sind Die Orsons wahrscheinlich eher ein Begriff als das Solo-Projekt von Bandmitglied Maeckes. Doch spätestens mit seinem zweiten Album Tilt könnte auch der in Stuttgart aufgewachsene Österreicher richtig durchstarten. Drei Jahre hat er daran gesessen und ist durch verschiedene Studios getigert. Herausgekommen ist Hip Hop zum Kopfnicken, mit Lyrics, die einen Nerv treffen, die mal sarkastisch, mal melancholisch oder einfach nur poetisch sind.

Inzwischen ist Maeckes seit drei Jahren Berliner. Vor Kurzem hat er uns bei einem Kiezspaziergang erzählt, warum er sich für Schöneberg und gegen Kreuzberg oder Neukölln entschieden hat. Und warum sein Album den Namen Tilt trägt: „Plötzlich nicht mehr handeln zu können und dann wie der Pokerspieler wahnsinnig zu werden oder wie der Flipperspieler zu stagnieren, das steckt im Album thematisch drin.“

Heute Abend hat Maeckes Heimspiel – unweit des Columbia Theaters, am Flughafen Tempelhof, arbeitete er auch eine Weile am neuen Album, bis es ihn ins nächste Studio zog. Als Support sind Alaxka mit dabei. Dahinter steckt Anneli Ben, die dich mit atmosphärischen Pop verzaubert.

Das Konzert von Maeckes beginnt um 20 Uhr im Columbia Theater, Einlass ist um 19 Uhr. Karten kosten im Vorverkauf 26 Euro zzgl. Gebühren. Weitere Infos bekommst du auf der Seite des Columbia Theaters.

Columbia Theater, Columbiadamm 9-11, 10965 Berlin

Weitere Artikel zum Thema

Essen + Trinken | Kultur + Events
Fine-Dining Erlebnis bei Loumi
Der Supperclub Loumi verzaubert in einem unscheinbaren Neuköllner Hinterhof seine Gäste mit einem regional-saisonalen 12-Gänge-Menü. […]