Veranstaltungstipp

QIEZ-Tipp des Tages: Laut gegen Nazis

Einer der Headliner bei Laut gegen Nazis in Cottbus: Eko Fresh.
Einer der Headliner bei Laut gegen Nazis in Cottbus: Eko Fresh.
Cottbus - Laute Musik, aber auch Informationen, wie man sich engagieren kann - beim Festival "Laut gegen Nazis" auf dem Campus der BTU Cottbus-Senftenberg wird an alles gedacht. Rapper Eko Fresh und die Antilopen Gang gehören zu den Headlinern.

Letztes Jahr konnte das Festival Laut gegen Nazis nicht wie gewünscht stattfinden, 2016 kehrt es zurück an die Brandenburgische Technische Universität (BTU) in Cottbus. Für den Abend auf dem Campus in der Konrad-Wachsmann-Allee haben sich ganz unterschiedliche Bands und Musiker angekündigt. Rapper Eko Fresh beschäftigt sich nicht zum ersten Mal mit dem Thema Rechtsradikalismus, die jungen Berliner von Kafvka sind ganz nah am Lebensgefühl der Hauptstadt. Mit dabei sind auch die Antilopen Gang und Anna R. von Rosenstolz mit ihrer Band Gleis 8.

Laut gegen Nazis widmet sich aber – wie auf allen Veranstaltungen der Initiative – auch der Aufklärung über Rechtsradikalismus. Verschiedene Akteure, die sich in Brandenburg gegen rechts engagieren, sind mit Infoständen auf dem Campus vertreten, etwa DGB und Cottbusser Aufbruch. Außerdem gibt es eine Internationale Essensmeile.

Das Festival beginnt um 19 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) und ist kostenlos! Ab 1 Uhr ist eine Aftershow Party geplant. Da lohnt doch sogar die Anreise von weiter weg …

QIEZ-Tipp des Tages: Laut gegen Nazis, Konrad-Wachsmann-Allee 1, 03046 Cottbus

Weitere Artikel zum Thema

Kultur + Events
Fühlen statt Sehen
Alboinstraße - Wir von muxmäuschenwild präsentieren dir auf QIEZ.de regelmäßig eine spannende Adresse, ein tolles […]
Freizeit + Wellness | Liebe | Kultur + Events
Top 10: Events für Singles in Berlin
So groß die Zahl der einsamen Herzen ist, so vielfältig sind in Berlin die Möglichkeiten, […]