QIEZ-Tipps

Nikolaus‘ Wochenende: 40 Stunden und 90 Sekunden umsonst

Nikolaus‘ Wochenende: 40 Stunden und 90 Sekunden umsonst
Am Sonntag ist Schauspieler Bjarne Mädel - hier bei der Berlinale - nur zu hören: als Sprecher bei einem Hörspiel im Heimathafen.
Ein kostenloses Wochenende und trotzdem hoffentlich beste Unterhaltung: Am Samstag gibt es im Wedding Filme aus und über den Wedding, am Sonntag ein spannendes Hörspiel im Theater.

Samstag

90 Sekunden Wedding 2016 (Wedding)

Die Kollegen vom Weddingweiser Blog schreiben nicht nur informative Artikel, die immer wieder neugierig auf ihren Stadtteil machen. Sie haben sogar einen kleinen, feinen Filmwettbewerb ins Leben gerufen: 90 Sekunden Wedding. Es geht also um Kurzfilme über die Gegend. Diese standen in den vergangenen Tagen auf der Facebook-Seite des Weddingweiser zur Ansicht und Abstimmung bereit. Der Film mit den meisten ‚Likes‘ gewinnt den Publikumspreis. Aber es werden noch mehr Preise vergeben, denn eine Jury kürt außerdem ihre drei Lieblingsstreifen. Eine große Preisverleihung mit allen prämierten Filmen findet am Samstagabend im City Kino Wedding statt. Die bis zu vier Hauptsiegerbeiträge sind bald einen Monat lang im Vorprogramm des Kinos zu sehen. Wie es sich für ein Festival gehört, gibt es auch eine Aftershow-Party – in der Wohnzimmerkneipe Nussbreite in der Seestraße.

Wo: City Kino Wedding, Müllerstraße 74, 13349 Berlin
Wann:
18 Uhr
Wie viel:
Eintritt frei
Weitere Infos:
www.weddingweiser.de


Sonntag

Hörtheater: 40 Stunden (Neukölln)

Unter dem Titel Hörtheater präsentiert Deutschlandradio Kultur seit rund einem Jahr seine Hörspielproduktionen in einem Theaterumfeld. Spielort ist der Heimathafen Neukölln. Zwar werden die Stücke nicht live gesprochen, sondern kommen vom Band. Aber immer sind ein oder mehrere Beteiligte vor Ort, um im Anschluss mit den Zuhörern zu diskutieren oder Fragen zu beantworten. An diesem Sonntag wird es spannend, geradezu dramatisch. Nach der Vorlage von Kathrin Lange geht es in 40 Stunden um einen Mann, der ans Kreuz geschlagen wird, und einen Wettlauf gegen die Zeit für Ermittler Faris Iskander. Denn wenn er in 40 Stunden nicht das Opfer gefunden hat, wird der Täter in Berlin Bomben zünden. Zu den Sprechern bei diesem Thriller-Hörspiel gehören illustre Namen wie Bjarne Mädel, Fabian Busch und Ulrike C. Tscharre. Die Moderation des Abends übernimmt Vito Pinto.

Wo: Heimathafen Neukölln, Karl-Marx-Straße 141, 12043 Berlin
Wann:
19.30 Uhr
Wie viel:
Eintritt frei
Weitere Infos:
www.heimathafen-neukoelln.de

Heimathafen Neukölln, Karl-Marx-Str. 141, 12043 Berlin

Heimathafen Neukölln

Der Heimathafen ist ein toller Ort für Theater und Konzerte in Neukölln

Weitere Artikel zum Thema

Kultur + Events
Wiesenburg: Dornröschen, aufgewacht!
Gesundbrunnen – Erst Obdachlosenasyl, später Kulturzentrum. Heute in Teilen ruinös und überwuchert. Wie steht es […]
Ausflüge + Touren | Museen
Baustelle Mitte Museum: Betreten 1x erlaubt
Gesundbrunnen - Im Mitte Museum hantieren derzeit die Handwerker mit ihrem Werkzeug. Trotzdem können geschichtlich […]
Freizeit + Wellness | Kultur + Events | Party
Top 5: Oktoberfest feiern in Berlin
O' zapft is! Das Münchner Oktoberfest wird auch in Berlin zünftig begangen. Wo du mit […]