Veranstaltungstipp

QIEZ-Tipp des Tages: Aperitivo im Deluxe-Deli

Zur Aperitivo-Premiere im Candy on Bone wird's feurig Spanisch. Ab 19 Uhr startet die Sause in Kreuzberg mit selbstgemachter Sangria und Paella. Olé!
Zur Aperitivo-Premiere im Candy on Bone wird's feurig Spanisch. Ab 19 Uhr startet die Sause in Kreuzberg mit selbstgemachter Sangria und Paella. Olé!
Graefekiez – Was die Italiener können, können wir schon lange. Der Aperitivo hält Einzug in Kreuzberg. Am Kanal hält ab heute jeden Donnerstag das Candy on Bone lecker Drinks, Snacks und andere kleine Überraschungen für dich bereit...

Donnerstag ist bekanntlich der kleine Freitag! Also schnell Feierabend gemacht und mit guten Freunden auf ein Gläschen Wein und was zu Schnuckeln getroffen. In Italien nennt man das klassisch Aperitivo. Das Candy on Bone holt die Tradition nach Kreuzberg.

„Wir wollen den Berliner Sommer in unserem Deli zelebrieren, so lange er da ist!“, verspricht der Delikatessenladen und veranstaltet deshalb auf seiner Terrasse die Summer Thursdays at Candy on Bone. Zu Drinks und Snacks lässt sich das Team jede Woche etwas Besonderes einfallen. Den Auftakt machen heute Paella und Sangría. „Denn es gibt schließlich kaum einen schöneren Ort in Berlin, um sich an lauen Abenden mit Freunden zu treffen, als das Ufer des Kreuzberger Landwehrkanals.“ Sehen wir ganz genauso!

Heute geht die Aperitivo-Hour zwischen 19 – 21 Uhr los und im August und September auch jeden Donnerstag weiter. Was sich für den jeweiligen Abend Feines ausgedacht wird, erfährst du auf der Facebookseite von Candy on Bone.

Candy on Bone (geschlossen), Planufer 92B, 10967 Berlin

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Dienstag bis Samstag von 12:00 bis 20:00 Uhr

Weitere Artikel zum Thema

Essen + Trinken | Bars
Top 10: Bars im Wedding
Der Norden Berlins lebt: In diesen zehn Bars im Wedding schlürfst du leckere Cocktails, edlen […]
Shopping + Mode | Mode
Top 5: Kimono-Shops in Berlin
Seit Jessa aus der Serie "Girls" umwerfend lässig in ihrem Kimono durch New York spazierte, […]