Sonntagsshopping in Berlin

Verkaufsoffene Sonntage 2019 in Berlin

Verkaufsoffene Sonntage 2019 in Berlin
An acht Sonntagen im Jahr öffnen die Berliner Geschäfte und Malls ihre Türen.
Der Sonntag ist der schönste Tag der Woche. Noch schöner wird’s, wenn du deinen freien Tag für entspanntes Shoppen und Bummeln nutzen kannst. Wir wissen, an welchen Sonntagen die Berliner Geschäfte und Malls ihre Türen öffnen.

Auch wenn der Sonntag eigentlich ein Ruhetag sein sollte: Die verkaufsoffenen Sonntage haben eine lange deutsche Tradition. Nach dem Berliner Ladenöffnungsgesetz dürfen pro Jahr acht verkaufsoffene Sonn- oder Feiertage zugelassen werden.

Diese Sonntage sind 2019 in Berlin verkaufsoffen:

  • 21. Juli 2019 – Lesbisch-Schwules Stadtfest
  • 4. August 2019 – „Die Finals“ – Berlin 2019
  • 8. September 2019 – Internationale Funkausstellung Berlin
  • 8. Dezember 2019 – Weihnachtsmärkte
  • 22. Dezember 2019 – Weihnachtsmärkte und Louis Lewandowsky Festival

Die Regeln

Werden von der Berliner Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales aufgestellt, vertreten durch die Senatorin Elke Breitenbach (Die Linke). Öffnen dürfen die Berliner Geschäfte von 13 bis 20 Uhr, es besteht jedoch keine Pflicht zur Öffnung der Shops.

Die Termine

Ob heute ein verkaufsoffener Sonntag ist oder nicht, hängt von mehreren Faktoren ab. Bestimmt werden Termine, die mit großen Events, Messen oder anderen touristischen Veranstaltungen zusammenfallen – also möglichst publikumswirksam sind. So gelten die Termine für den verkaufsoffenen Sonntag eben nur unter der Bedingung, dass die Veranstaltungen wie geplant an diesen Terminen stattfinden. Zudem dürfen Geschäfte in der Hauptstadt noch an zwei weiteren, frei wählbaren Sonn- und Feiertagen zu bestimmten Anlässen öffnen, wie zum Beispiel Straßenfesten oder Firmenjubiläen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein von @missgracebyjcameron geteilter Beitrag am Nov 18, 2018 um 8:40 PST

Wem sechs verkaufsoffene Tage in der Woche reichen, der kann sich an dem heiligen Sonntag natürlich auch auf einen der vielen Flohmärkte begeben oder durch einen echten Vintageladen stöbern. Bei einem leeren Kühlschrank und absoluter Milch-, Kaffee- oder Kaviar-Not haben übrigens diese Supermärkte für dich jeden Sonntag geöffnet.

Weitere Artikel zum Thema

Interior | Shopping + Mode
Vandeley: Stöbern vom Feinsten
In diesem hellen Laden im Sprengelkiez wimmelt es von schönen, alten und neuen Möbeln, Wohnaccessoires, […]