Ausgezeichnete Foodies

Verleihung des 1. Food Blog Awards

Verleihung des 1. Food Blog Awards
Die stolzen Gewinner. Schon auf den ersten Blick ersichtlich: Es handelt sich eher um eine Frauendomäne.
Potsdamer Platz - Anfang November wurden im Grand Hyatt Hotel zum ersten Mal die Food Blog Awards an die herausragendsten Exemplare im deutschsprachrigen Raum verliehen. Auch ein Berliner Blog ist unter den Siegern ...

Wow, so schön kann Essen also aussehen, so inspiriert und bunt geht es in so mancher Küche zu. Unter den 304 Bewerbern für die Food Blog Awards 2014 die sechs besten auszuwählen, war für die Jury sicher keine leichte Aufgabe. Die Gewinner erwartete immerhin eine viertägige New York-Reise, von zahlreichen Sponsoren-Preiszugaben ganz zu schweigen.

Aber ihr seid sicher neugierig, deshalb kommen wir zu den Gewinnern:

Kategorie „Bestes Food Picture“: die Berliner Claudia Hirschberger und Arne Schmidt, ihr Blog heißt Food With a View

Kategorie „Bestes Rezept“: Veronika Pachala aus Mehlbergen mit ihrem „Best of Lasagne“ für Carrots for Claire

Kategorie „Bester Backblog“: die Mainzerin Sara Plavic für Birds Like Cake

Kategorie „Bestes Design“: Christin Borja aus Hamburg für Easy Tasting

Kategorie „Bestes Vegan Rezept“: das Kichererbsen-Kürbis-Curry von Franziska Schrepfer aus Ludwigsburg, ihr Blog heißt Have A Try

Und schließlich ging der Sonderpreis der Jury an Melanie Limbeck aus Gols (Österreich) mit Ihrem Blog das Mundwerk. Der Blog erreichte kürzlich den 1. Platz beim AMA Food Blog Award 2014 Österreich. 

Wir empfehlen: Unbedingt beim nächsten ratlosen Blick in den Kühlschrank mal anschauen!

Kurz zur Jury

Ausgewählt wurden die Sieger von Eva-Maria Hilker, Herausgeberin der Berliner Zeitung EssPress, Christian Hümbs, Patissier im 2-Sterne Restaurant Haerlin, Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg, Josef Eder, Küchendirektor im Grand Hyatt Berlin, Sommelier und Event-Koch Guido Weber, die Food Bloggerinnen Liz & Jewels alias Lisa Nieschlag und Julia Cawley, Leander Roerdink-Veldboom, Chefkoch im Berliner Traditionskaufhaus KaDeWe und Food Fotograf Jürgen Müller.


Wir haben für euch hier auch noch mal tolle Berliner Foodie-Magazine auf einen Blick:

 

 

 

„Ich bin im Grunde nicht häufig auf Food-Blogs unterwegs. Ein Einblick in die Arbeit all der nominierten Blogger hat aber durchaus Laune gemacht, sich von den Profis häufiger mal inspirieren zu lassen. Und erstaunlich auch, wie viele hochkarätige Sponsoren hier mit an Bord waren – Blogs sind eben auch dafür eine mittlerweile sehr beliebte Plattform.“

Grand Hyatt Berlin, Marlene-Dietrich-Platz 2, 10785 Berlin

Weitere Artikel zum Thema Essen + Trinken

Essen + Trinken | Restaurants

Top 10: Restaurants in Moabit

Moabit erfreut sich großer Beliebtheit. Auch kulinarisch hat der Stadtteil einiges zu bieten. Ob rustikale […]
Essen + Trinken | Frühstück + Brunch

Top 5: Frühstück in Pankow

Pankow boomt nicht nur auf dem Wohnungsmarkt – es eröffnen auch immer mehr hippe Cafés […]