Tanz-Festival

Kunst fürs Auge

Kunst fürs Auge
Kraft und Anmut in Slow Motion: Faszinierende Video-Porträts internationaler Tänzer.
Gendarmenmarkt - Im Rahmen des Festivals "Tanz im August", das sich zum 25. Mal jährt, präsentiert der aus Kalifornien stammende Fotokünstler David Michalek ab dem 15. August seine aktuelle Video-Installation "Slow Dancing" vor pittoresker Kulisse.

Was zunächst den Eindruck bloßer Stillleben erweckt, erweist sich bei genauerer Betrachtung als eine Serie überlebensgroßer und hyperlangsamer Bewegungssequenzen auf drei multiplen Leinwänden, eingefangen von einer hochauflösenden Slow Motion Kamera, die ihre Objekte mit 1000 Bildern pro Sekunde festhält.

Catch the detail: Für das bloße Auge sonst kaum sichtbar, enthüllt „Slow Dancing“ in insgesamt 43 monumentalen Video-Porträts von Tänzern und Choreografen aus aller Welt, deren verschiedene Tanzstile sowie ihren jeweils einzigartigen künstlerischen Ausdruck.

 

Dem Beobachter steht es dabei frei, die kraftvoll und anmutig wirkenden Skulpturen entweder für sich oder im Zusammenspiel mit den anderen Tanzperformances zu betrachten. Auf die eine oder andere Weise tragen die in Zeitlupe bewegten Bilder dazu bei, die Komplexität der einfachen Gebärden in all ihrer Schönheit und Verletzlichkeit ein wenig „greifbarer“ zu machen.

Die Ausstellung, die zuvor schon auf dem Trafalgar Square in London und vor dem Lincoln Center in New York zu sehen war, kann noch bis zum 31. August auf dem Berliner Gendarmenmarkt bewundert werden.

Eröffnung am 15.8. um 22 Uhr, dann bis 31.8. jeden Abend ab 21:30 Uhr

Kunst fürs Auge, Gendarmenmarkt, 10117 Berlin

Weitere Artikel zum Thema Ausstellungen

Ausstellungen | Kultur + Events | Museen

Kunstwerke anfassen erwünscht!

Edward Munchs "Der Schrei" und Mona Lisas Lächeln sind ohne Frage Kunstwerke – mit dir […]
Ausstellungen

Pop Art 2.0 kostenlos in Mitte

Es lohnt sich derzeit besonders, am quirligen Checkpoint Charlie auch mal links und rechts zu […]
Ausstellungen | Kultur + Events

Museum des Kapitalismus: Was ist Arbeit?

Kapitalismus bringt Wohlstand – zumindest für eine gewisse Schicht. Der Verein für Bildung und Partizipation […]