Theater-Projekt

Architekt will mobile Volksbühne am Flughafen Tempelhof bauen

Architekt will mobile Volksbühne am Flughafen Tempelhof bauen
In München stellte Architekt Francis Kéré den ersten Entwurf der mobilen Volksbühne vor.
Tempelhof Theater trifft Flughafen Tempelhof – zumindest, wenn es nach Architekt Francis Kéré und dem künftigen Volksbühne-Intendant Chris Dercon geht. Die beiden planen eine mobile Bühne auf dem geschichtsträchtigen Gelände.

An Ideen hat es den Politikern und Kreativen der Stadt ja noch nie gemangelt, wenn es um die Nutzung des Tempelhofer Feldes und des ehemaligen Flughafengeländes ging. Aber eine Theaterbühne? Das ist tatsächlich neu. Und klingt, wenn man den Worten des Architekten Francis Kéré lauscht, ziemlich innovativ: „Ich habe den Auftrag, ein mobiles, temporäres Theater zu entwickeln“, zitierte ihn die dpa bei der Präsentation seiner Werkschau Francis Kéré. Radically Simple am Mittwoch in München. Die Bühne solle rund 1.000 Zuschauern Platz bieten und an ein Amphitheater erinnern. Die besondere Konstruktion solle es erlauben, den kompletten Neubau aus dem Hangar nach draußen zu fahren.

Fahrbare Bühne für 1.000 Zuschauer

Die Idee zu dem spannenden Projekt stammt offensichtlich vom Belgier Chris Dercon. Noch gar nicht offiziell im Amt, könnte die mobile Bühne einer der Meilensteine in seiner Karriere als Volksbühnen-Intendant werden. Noch sei das Satellitentheater nur ein Entwurf, den er mit „allen Beteiligten weiterentwickeln und verwirklichen wolle“, sagte Dercon auf Anfrage der dpa. Auch über die Finanzierung werde noch verhandelt

Erst Burkina Faso, jetzt Berlin

Mit Francis Kéré hat sich Dercon einen großen Namen der Architekturszene ausgesucht. Und einen, der sich mit der Verwirklichung unkonventioneller Kulturprojekte auskennt: Der in Burkina Faso geborene und in Berlin arbeitende Kéré realisierte bereits das Operndorf Afrika des verstorbenen Regisseurs Christoph Schlingensief. Wann die mobile Volksbühne realisiert werden soll, dazu gibt es bislang keine Informationen. Aber Kéré scheint von dem Projekt überzeugt zu sein: „Wenn ich etwas mache, dann mache ich es hundertprozentig.“

Flughafen Tempelhof, Columbiadamm 10, 12101 Berlin
XMAS Newsletter

Weitere Artikel zum Thema Theater

Familie | Kinder | Kultur + Events | Theater

Top 10: Kindertheater in Berlin

Die Bildungsbürger von morgen möchten schon heute hervorragend unterhalten werden, andere Kinder suchen einfach nur […]
Kultur + Events | Theater

Gerlinde und das Oldschool-Berlin

Gerlinde Jänicke ist Morgenmoderatorin bei 94,3 rs2. In ihrer Kolumne auf QIEZ verrät sie jede […]
Kultur + Events | Theater

Gerlinde bei den Wühlmäusen

Gerlinde Jänicke ist Morgenmoderatorin bei 94,3 rs2. In ihrer Kolumne auf QIEZ verrät sie jede […]