Neukölln Arcaden in Berlin

Wachschutz für Helene-Nathan-Bibliothek

Wachschutz für Helene-Nathan-Bibliothek
Einen Wachschutz gibt es in Neukölln bereits an Schulen. Ab März sollen Sicherheitsleute die Mitarbeiter der Helene-Nathan-Bibliothek vor Kriminellen beschützen.
Drogenhandel, Brandstiftung und respektlose Besucher. Die Helene-Nathan-Bibliothek in Neukölln soll einen Wachschutz auf Probe bekommen, wie eine Bezirksamtssitzung am Dienstag entschieden hat.

Die Neuköllner Helene-Nathan-Bibliothek bekommt ab März einen Wachschutz – zunächst für einen dreimonatigen Test. Darauf habe sich das Bezirksamt am Dienstag geeinigt, teilte Bildungsstadträtin Franziska Giffey (SPD) mit. Die Mitarbeiter der Bibliothek hatten, wie berichtet, vor wenigen Tagen einen Sicherheitsdienst gefordert. Sie berichteten von massiven Problemen, unter anderem Drogenhandel, respektlosem Verhalten einiger Besucher und Polizeieinsätzen. Die Kosten für den Wachschutz belaufen sich laut Bezirksamt voraussichtlich auf 5000 Euro im Monat.

Zusätzlich solle mit Jugendsozialarbeitern geprüft werden, wie alternative Angebote für Jugendliche aus Nord-Neukölln, die die Bibliothek als Aufenthaltsort nutzen, geschaffen werden können. Zudem werde die Polizei „anlassbezogen“ in der Bibliothek und dem Einkaufscenter Neukölln Arcaden, in dem sich die Bibliothek befindet, präsent sein.


Quelle: Der Tagesspiegel

Helene-Nathan-Bibliothek, Karl-Marx-Str. 66, 12043 Berlin

Telefon 030 902394341

Webseite öffnen


Mo.-Fr. 12:00 - 20:00
Sa. 10:00 - 13:00

Weitere Artikel zum Thema

Ausbildung + Karriere
Drogenhandel zwischen Bücherregalen
Karl-Marx-Straße - Drogenhandel, Brandstiftung, Polizeieinsätze - was sich nach einem Schwerpunkt für Kriminalität anhört, ist […]
Freizeit + Wellness
Wer mitmacht, entscheidet
Tempelhofer Feld - Noch bis zum 14. März 2015 können Bürgerinnen und Bürger Vorschläge für […]
Wohnen + Leben
Die Kartoffelrevolution von 1847
Mitte - Der Gendarmenmarkt ist ein Ort gelebter Geschichte. Hier begann 1847 die Kartoffelrevolution, die […]
Ausbildung + Karriere | Wohnen + Leben
Top 10: Tipps für Erstis in Berlin
Groß, anonym und manchmal ganz schön anstrengend! Berlin ist zwar keine klassische Studentenstadt, dennoch sind […]