Top-Liste

Top 5: Waffeln in Berlin

Top 5: Waffeln in Berlin
Der wahr gewordene Waffeltraum in Herzform und mit frischen Beeren.
Die kalte, dunkle Jahreshälfte schreit gerade in Berlin regelmäßig nach einem echten Glücklichmacher. Warm muss er daherkommen, schön süß und mit einem Hauch von Backofen. Das alles kann eigentlich nur eine lecker belegte Waffel. Wo du die besten Stücke in Berlin bekommst, steht hier.

Waffle Brothers (Charlottenburg)

Unweit der etwas ollen Wilmersdorfer Straße hat sich 2015 dieser Waffel-Laden niedergelassen, mittlerweile findest du die Waffle Brothers aber auch in Tempelhof und Neukölln. Die süßen Teile werden hier ganz frisch gebacken. Insgesamt vier Schritte stehen dabei zwischen dir und einer dicken Belgischen Waffel, einer zusammengeklappten Happy Waffel oder einer Waffel am Stiel. Zunächst musst du dich für einen Aufstrich (Nutella, Marmelade, Apfelmus …) und ein paar leckere Früchte (Banane, Himbeere, Birne …) entscheiden, danach folgen noch die Streusel (Krokant, Mandelsplitter, Kokosraspel …) und eventuell ein Special (Oreo, Kinderrriegel, Rocher …), für das du 60 Cent obendrauf zahlen musst. Die vielen Kombinationsmöglichkeiten sorgen dafür, dass du dich von den Waffle Brothers immer wieder neu überraschen lassen kannst. Nettes Gimmick: Der Name jedes Kunden wird mit Schokosauce auf den Teller gemalt.
mehr Infos zu Waffle Brothers

Kauf dich glücklich (Prenzlauer Berg)

Dass Kauf dich glücklich nicht nur eine tolle Auswahl an skandinavischer Mode, Accessoires und Kosmetik hat, sondern auch die vielleicht besten Waffeln der Stadt anbietet, hat sich mittlerweile rumgesprochen. Im Sommer, mit einer Kugel Eis, können die Waffeln draußen auf der Terrasse genossen werden. Im Winter sitzt man natürlich im gemütlichen „Café & Mehr“. Von süß bis herzhaft, von vegan bis fleischig – sogar Freunde von Fisch kommen hier auf den Waffelgenuss. Unser Favorit: Die Buttermilch-Waffel mit Spiegelei und Lachs, die du übrigens auch auf der Frühstückskarte findest.
mehr Infos zu Kauf dich glücklich

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Kauf Dich Glücklich (@kaufdichgluecklich) am Nov 10, 2018 um 12:05 PST

Pavillon am Ufer (Kreuzberg)

Wen spontan die Waffel-Lust überfällt, der findet auch im Pavillon am Ufer sein Glück. Egal ob Sommer oder Winter, das süße Café am Landwehrkanal ist der perfekte Ort, um Menschen zu beobachten, der Sonne beim Untergehen zuzusehen und köstliche Waffeln mit Puderzucker zu mümmeln. Die Preise der Waffeln hängen hier vom jeweiligen Topping ab. Abends verwandelt sich der Pavillon dann in eine Art Straßen-Bar, die Federweißer, Apfel-Rhabarber-Punsch oder auch guten Winzer-Glühwein bietet.
mehr Infos zum Pavillon am Ufer

Tatas (Kreuzberg)

Achtung: #Foodporn-Alarm! Eine Waffel für unterwegs, mit Saucen, Füllung und Toppings, aber dennoch essbar ohne Besteck: Mit diesem Konzept sind zwei Berliner seit 2015 unter dem Namen „Tatas“ sehr erfolgreich. Ihre sogenannten Muffles – Mischung aus Waffeln und Muffin – werden mit Zucker oder Zimt bestreut, mit Apfelmus oder Nuss-Nougat-Crème bestrichen, anschließend werden sie gerollt wie eine Eistüte und auch noch gefüllt, im Winter mit Espuma-Crèmes, im Sommer mit Frozen Joghurt. Zusätzlich gibt es auf Wunsch diverse Saucen von Schoko bis Mango und Toppings von Marshmallows bis Amarettini. Vernaschen kannst du diese Leckereien donnerstags beim Street Food Thursday in der Markthalle Neun sowie sonntags auf dem Gelände der Kulturbrauerei. Geplant ist außerdem ein eigener Laden am Maybachufer in Neukölln.
mehr Infos zum Tatas

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von TATAS (@tatasbln) am Okt 29, 2018 um 2:42 PDT

Wonder Waffle (Mitte)

DER Klassiker unter den Berliner Waffel-Läden ist ganz klar: Wonder Waffle. Mittlerweile hat der Laden deutschlandweit expandiert und kann knapp 50.000 Facebook-Fans für sich verbuchen. Das Erfolgsrezept: frische Waffeln und qualitativ hochwertige Zutaten in einer wirklich großen Auswahl. Die Bestellung einer Wonder Waffle erfolgt nach dem bekannten Prinzip: Sauce + Obst + Topping + Special. Die Standardvariante kostet rund 3,50 Euro, jede Extra-Zutat wird mit 60 Cent berechnet. Ein süßes Vergnügen, dass mittlerweile Kult-Status hat. Zu finden ist der Laden in der Mall of Berlin, in Kreuzberg, Neukölln und Wedding.
mehr Infos zu Wonder Waffle

XMAS Newsletter

Weitere Artikel zum Thema Essen + Trinken

Essen + Trinken | Restaurants

Top 10: Steak-Restaurants in Berlin

Das Geheimnis guter Steak-Restaurants? Ganz einfach: Top-Fleisch in bester Qualität. Ob es nun vom Sternekoch […]
Essen + Trinken | Restaurants

Top 10: Die 365-Tage-Restaurants

Die Gans ist angebrannt oder der Kühlschrank ist leer und deine Verwandten stehen am Feiertag […]