• Montag, 30. März 2015
  • von Joachim Faust

Brasserie, Café und Restaurant Pastis

Zurück zu den Wurzeln der französischen Küche

« »
  • Restaurant Pastis Wedding
    Monatelang wurde hier umgebaut, nun hat das "Pastis" geöffnet. Die Macher möchten sich auf traditionelle französische Bistro-Gerichte konzentrieren. Foto: Weddingweiser - ©Joachim Faust
  • Restaurant Pastis Wedding
    Das Team des Restaurant Pastis im Centre Francais. Foto: Weddingweiser - ©Joachim Faust

Müllerstraße - Im Norden des Wedding kündigt sich nach monatelangem Umbau im Centre Français eine kleine französische Revolution an. Das Restaurant Pastis nimmt nicht nur namentlich Bezug auf ein in Frankreich populäres Genussmittel.

"Wir möchten uns auf die guten, einfachen Rezepte zurückbesinnen", sagt Vincent Garcia. Der 47-jährige Küchenchef, der in Marseille geboren ist, glaubt, dass sich die überdrehte Spitzengastronomie zu weit von den Wurzeln des französischen kulinarischen Erbes entfernt hat. Statt dessen basiert die Speisekarte des Pastis auf den Gerichten des traditionellen Bistros.

Einfach und klassisch, ja – aber dennoch ergänzt durch exotische Einflüsse aus Afrika und Asien: "Dafür werden manche Gäste auch längere Wege in Kauf nehmen", glaubt Marie Bézian. Die 28-jährige Deutsch-Französin ist in Südfrankreich mit den Rezepten ihrer Großmutter aufgewachsen, die Köchin war. Marie wird die Weddinger Filiale des Pastis leiten. "Wir leben den "Esprit Brasserie", kein Tralala, nicht komplizierter als nötig." Und auch wer sich mit der französischen Küche nicht auskennt, soll etwas für sich entdecken können. "Essen ist Vergnügen", sagt auch Vincent Garcia. Mit Standardangeboten wie Boudin, Froschschenkeln, Flammkuchen, Bouillabaisse und echtem französischem Baguette lässt sich der Geschmack unserer westlichen Nachbarn wohl am authentischsten erleben. Die typischen Rezepte und Zutaten, ergänzt durch guten Wein und selbst produziertes Brot und Gebäck, sollen dazu beitragen, dass das Pastis zu einem Aushängeschild der traditionellen französischen Küche wird.

Touche française im Wedding

Restaurant Pastis Wedding (c) Joachim Faust Restaurant Pastis Wedding (c) Joachim Faust
Überhaupt: Essen, welches Frankreich würdig repräsentiert, steht dem ehemaligen Kulturzentrum der französischen Alliierten besonders gut zu Gesicht. Der Komplex aus dem Jahr 1961 befindet sich im Umbruch, wie Geschäftsführer Florian Fangmann erklärt: "Der Hotelbetrieb, die vielen Seminare, das City Kino und das neue Restaurant – da wird ein Rädchen ins andere ineinandergreifen." Man soll spüren, dass alle an einem Strang ziehen, hofft auch Küchenchef Vincent Garcia, der sein kulinarisches Konzept bereits seit Jahren in seinem Wilmersdorfer Stammrestaurant gleichen Namens erfolgreich umsetzt. Jetzt auch an der Müllerstraße 74. Mit einem jungen Team, das zum Teil auch aus dem Wedding kommt, dem Centre Français und Olivier Bourdais als Partner könnte das anspruchsvolle Projekt für den ganzen Berliner Norden zu einem Leuchtturm werden. "Die Qualität wird die Leute anziehen", davon ist Marie überzeugt. "Auch wenn es am Anfang sicher ein Abenteuer sein wird."

Der ehemalige Ausstellungsraum des Kulturzentrums präsentiert sich großzügig und ist in warmen Farben gestaltet. 80 Gäste finden an kleinen Tischen und Stehtischen oder in gemütlichen Nischen auf Podesten Platz, dazu kommt eine Bar, wo es natürlich auch den namensgebenden Anisschnaps Pastis gibt. Im geräumigen Vorbau des 60er-Jahre-Gebäudekomplexes des Centre Français gibt es Vintage-Ambiente pur, im Sommer wird die Außenterrasse mit weiteren 60 Plätzen dazukommen. Einkehren können Hotelgäste und Berliner hier mittags, nachmittags oder abends – zum Essen, Kaffeetrinken oder für den Absacker nach dem Kinobesuch. Ein preiswertes und zugleich hochwertiges Mittagsmenü mit drei Gängen, das tägliche Brunchangebot sowie die von Meisterhand selbst hergestellte Pâtisserie – das dürfte im kulinarischen Niemandsland der oberen Müllerstraße ziemlich einmalig sein.

Dieser Artikel wurde uns zur Verfügung gestellt von www.weddingweiser.de

Restaurant Pastis

Müllerstraße 74
13349 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: Weddingweiser
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Essen und Trinken"

TOP-LISTEN

Top 10: Frühstück und Brunch in Schöneberg

Top 10: Frühstück und Brunch in Schöneberg

Frisch gepresster Orangensaft, warme Schrippen und hausgemachte … mehr Schöneberg

TOP-LISTEN

Top 10: Fischläden in Berlin

Top 10: Fischläden in Berlin

Fischkauf ist Vertrauenssache – zumindest für die Laien unter uns. Umso … mehr Berlin

Neueröffnungen

Neu in Prenzlberg: Stone Brewing Tap Room

Neu in Prenzlberg: Stone Brewing Tap Room

Hier wird Bierliebe zelebriert: Das Stone Brewing in Mariendorf eröffnet … mehr Prenzlauer Berg

TOP-LISTEN

Top 10: Frühstück und Kaffee trinken in Mitte

Top 10: Frühstück und Kaffee trinken in Mitte

Mitte ist ganz klar Berlins Café-Spitzenreiter. Um die Auswahl etwas zu … mehr Mitte

TOP-LISTEN

Top 10: Grillplätze in Berlin

Top 10: Grillplätze in Berlin

Ohne Grillen im Park ist der Sommer kein richtiger Sommer. Also schnell … mehr Berlin

Restaurants

Authentische Sichuan-Küche in Wilmersdorf

Authentische Sichuan-Küche in Wilmersdorf

Gerlinde Jänicke ist Moderatorin bei 94,3 rs2. In ihrer Kolumne auf QIEZ … mehr Wilmersdorf

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen