• Donnerstag, 13. September 2012
  • von Constanze Troitzsch

Umgestaltung Rathausplatz

Ein Platz für die Bürger

  • Rathausplatz Wedding
    Der Rathausplatz in Wedding ist unansehnlich und nicht sehr einladend, meinen Anwohner. Deshalb soll er mit Hilfe ihrer Ideen umgestaltet werden. Foto: externe Quelle - ©Aktives Zentrum und Sanierungsgebiet Wedding - Müllerstraße

Der Bezirksstadtrat von Wedding lädt zum offenen Workshop in der Aula der Volkshochschule in der Antonstraße. Ideen der Bürger zur Umgestaltung des Rathausplatzes sollen in die Ausschreibung eines Architekten-Wettbewerbs mit einfließen.

Im Rahmen des Projekts "Aktives Zentrum und Sanierungsgebiet Wedding - Müllerstraße“ wollen der Senat und der Bezirk Mitte den Rathausplatz im Wedding umgestalten. Bürgerbeteiligung wird dabei groß geschrieben. Das Architekten- und Stadtplanungsbüro Jahn, Mack und Partner unterstützt den Bezirk bei der Ausführung. Eine Sprecherin erklärt: "Anwohner des Rathausplatzes und Studenten der Beuth-Hochschule sowie umliegende Gewerbetreibende wurden nach Ihrer Meinung zu den Defiziten des Platzes befragt." So sollen die Leute den alten Baumbestand schätzen, aber die restliche Bepflanzung sei undurchsichtig und zu verwachsen. Auch eine Liegewiese oder Beete wären einigen Akteuren lieb. Jedoch müsse man kritisch beurteilen, ob der Platz so sehr einem Park ähneln solle. Denn auch der praktische Nutzen, die Bewegung zur Beuth-Hochschule und möglichst viel Licht zur Eingrenzung von Angsträumen seien ein Thema, fügte sie zu.

Diese und andere Ideen sollen heute bei einem offenen Workshop in der Aula der Volkshochschule  zusammengetragen und geordnet werden. Der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Bauen, Wirtschaft und Ordnung, Carsten Spallek (CDU), lädt Interessierte dazu ein, ab 18 Uhr die Gruppenarbeit zu bereichern. Dabei soll sortiert werden, was wichtig ist und konkrete Projekte auf dem Plan des Platzes verortet werden, hieß es vom Architekturbüro, das die Moderation des Workshops übernimmt.

Offene Pläne

Im Anschluss an die Ideensammlung erarbeiten Bezirk und Senat die Ausschreibung für den freiraumplanerischen Wettbewerb, der einen endgültigen Umbauplan für den Rathausplatz hervorbringen soll. Die Ergebnisse der Bürgerbeteiligung sollen in die Ausschreibung mit einfließen und die Architekten inspirieren, so der Wunsch des Bezirks. Der Sieger wird voraussichtlich im Frühling 2013 gewählt.

Die Förderung des Bund-Länder-Programms "Aktive Stadtzentren" stellt das Geld für die Runderneuerung des Platzes.  Davon fließen 2 Millionen Euro in die Umgestaltung der Freiflächen. Zusätzlich werden Gelder in den Bau einer Mittelpunktbibliothek gesteckt, da die Schillerbibliothek ihre Räumlichkeiten für das Jobcenter aufgeben wird.

Eine Anmeldung zum Workshop ist nicht nötig, jeder kann teilnehmen. Die Veranstalter rechnen mit rund sechzig bis achtzig Teilnehmern.

Mehr Infos zum Workshop

Volkshochschule Wedding

Antonstraße 37
13347 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Dein Berliner Stadtteilportal – Qiez.de"

Filme und Tonträger

Wem die Stunde schlägt: Das Videodrom braucht Hilfe

Wem die Stunde schlägt: Das Videodrom braucht Hilfe

Diese Videothek in Kreuzberg gibt es seit fast 30 Jahren. Jetzt schreit … mehr Kreuzberg

Neueröffnungen

Neu in Mitte: Grünes im The Greens

Neu in Mitte: Grünes im The Greens

Kräuter aus dem Urban-Garden, Bio-Kaffee und Lunch zu freundlichen … mehr Mitte

TOP-LISTEN

Top 5: Club-Restaurants in Berlin

Top 5: Club-Restaurants in Berlin

Gastro plus Party ergibt im Idealfall einen wirklich gelungenen … mehr Berlin

Familie

Endlich geht es in Berlin rund: Karls Achterbahn

Endlich geht es in Berlin rund: Karls Achterbahn

Für die meisten ist es immer noch der Erdbeerhof vor den Toren der Stadt, … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 5: Ungehypte Lieblingsorte in Treptow

Top 5: Ungehypte Lieblingsorte in Treptow

Treptow feiert gerade 450. Geburtstag. Grund genug, über unsere … mehr Treptow

TOP-LISTEN

Top 10: Currywurstbuden in Berlin

Top 10: Currywurstbuden in Berlin

Zu Curry 36 und Konnopke’s kann sich jeder selbst eine Meinung bilden. … mehr Berlin

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen