• Dienstag, 26. März 2013
  • von Ingo Scharmann

QIEZ-Blogger: Weddingweiser

Paten für Himmelbeet-Pflanzen gesucht

  • Schillerparkcenter Parkdeck
    Noch Beton, bald schon grün: Das verwaiste oberste Parkdeck des Schillerparkcenters soll das Projekt Himmelbeet beherbergen. Foto: externe Quelle - ©Weddingweiser

Das Himmelbeet-Projekt startet in seine erste Gartensaison, obwohl die ursprünglich für Mai vorgesehene Eröffnung des Dachgartens verschoben werden muss.

Baurechtliche Gründe sind verantwortlich dafür, dass sich die Weddinger noch gedulden müssen, bis der geplante Garten auf dem Dach des Schillerpark-Centers eröffnet wird. Damit die Anzucht der Pflanzen in dieser Saison stattfinden kann, musste eine Ausweichmöglichkeit gefunden werden. Eine Kooperation zwischen Himmelbeet-Projekt und dem Haus der Jugend am Nauener Platz brachte die Lösung, denn für den Zeitraum von April bis Juni wird nun das Haus der Jugend einen Teil seines Gartens als Anzuchtfläche zur Verfügung stellen.

Aber auch auf den Fensterbrettern vieler Weddinger Wohnzimmer sollen Pflanzen für den Dachgarten heranwachsen. Da die Himmelbeet-Macher noch keine Gewächshäuser besitzen, werden Pflanzpaten zur Unterstützung gesucht, die den kleinen, grünen Zöglingen Zuwendung und ein Zuhause bieten. Wer Interesse an einer Patenschaft hat, sollte am 5. April von 10 bis 20 Uhr zum Leopoldplatz kommen. Unter dem Motto "himmelbeet macht den Wedding blühend" findet dort eine von NABU, Neudorff und Real unterstütze Aussaat-Aktion statt, bei der die Pflanzpaten Eierkartons, Erde und Saatgut als Anzucht-Sets entgegennehmen können. Wer sich bis Juni um die Pflanzen kümmert, um sie dann zum Himmelbeet zurückzubringen, darf als Dankeschön das prächtigste Exemplar behalten.

Weitere Infos auf himmelbeet.com

Dieser Artikel wurde uns zur Verfügung gestellt von www.weddingweiser.de

 

Weiterer Artikel zum Thema:

 


Adresse

Ungarnstraße 25
13349 Berlin

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: Weddingweiser
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Wohnen & Leben"

Wohnen & Leben

Darum ist der Teutekiez am schönsten

Darum ist der Teutekiez am schönsten

Oderberger Straße, Kastanienallee und Weinbergspark kennt doch eigentlich … mehr Mitte, Prenzlauer Berg

Grünes Berlin

Diese Insel ist noch lange nicht out!

Diese Insel ist noch lange nicht out!

Die Pfaueninsel hat Besucher verloren. Viele Besucher. Wir konnten uns … mehr Zehlendorf

Wohnen & Leben

Geniale Arbeitserfahrungen im Ausland

Geniale Arbeitserfahrungen im Ausland

Jeden Tag werden zwei Start-ups in Berlin gegründet. Damit du die … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Urban Gardening in Berlin

Urban Gardening in Berlin

Mit den ersten Sonnenstrahlen startet endlich die Gartensaison. Auch wer … mehr Berlin

Wohnen & Leben

Sex-Boxen und Dixis statt Sperrbezirk: ein Anfang?

Sex-Boxen und Dixis statt Sperrbezirk: ein Anfang?

Der Senat will keinen Sperrbezirk, der Bezirksbürgermeister Stephan von … mehr Schöneberg

Wohnen & Leben

Darum ist es in der Rosenthaler Vorstadt am schönsten

Darum ist es in der Rosenthaler Vorstadt am schönsten

Wenn wir von unserem Lieblingskiez erzählen, der den historischen Namen … mehr Mitte

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen