Kolumne Gerlindes Geheimtipps

Weihnachten mit den Abfüllern

Weihnachten mit den Abfüllern
Bei den Abfüllern in Lichterfelde gibt es sogar Whisky zum Abfüllen aus Fässern. Zur Foto-Galerie
Lichterfelde-Ost – Gerlinde Jänicke ist Morgenmoderatorin bei 94,3 rs2. In ihrer Kolumne auf QIEZ.de verrät sie jede Woche exklusiv ihre liebsten Orte, besondere Events und mehr. Diesmal entdeckt sie ganz zufällig eine Feinkost-Oase.

Besondere Geschenke für Weihnachten finden, das ist in Berlin kein Problem. Wenn man weiß, wo. Manchmal findet man die hübschesten Dinge einfach auf dem Weg, so wie damals beim Aschenbrödel, dessen Vater seiner Tochter drei Haselnüsse mitbrachte, die ihm zufällig vor die Augen fielen. In denen versteckten sich wunderbare Schätze, so wie bei den Abfüllern, einem Geschäft, das ich auf dem Weg zum Sport nach Lichtenrade das erste Mal bewusst wahrnehme und sofort anhalte und mich neugierig umschaue.

Schon von außen sieht der Laden sehr niedlich aus. Klein, süß weihnachtlich dekoriert, strahlt er Gemütlichkeit aus. Gut, der Name Die Abfüller klingt auch einfach witzig und interessant. Das Erste, was mir auffällt, sind die vielen Fässer, die hier liebevoll aufgestellt sind. Ich begebe mich in einem Raum von wenigen Quadratmetern auf eine große kulinarische Reise. Es geht los mit Essigen und Ölen, die alle individuell abfüllbar sind. Die sind auch die Spezialität hier und werden besonders gerne gekauft. Das Angebot ist wechselnd, je nach Saison. Aktuell zum Beispiel ein Arrabiata-Öl mit Peperoni, gut geeignet für Pasta und deftige Gerichte.

Auf den Schildern an den Fässern steht immer, zu was das Öl gut passt. Das Rauchspecköl, das nach Bacon schmeckt, ist auch für Vegetarier geeignet, weil es rein pflanzlich ist. Dieses könnte man wunderbar auf einen Feldsalat träufeln. Ich probiere es, tunke frisches Brot rein und bin sofort verliebt. Ich könnte mir in ein eigenes, mitgebrachtes Gefäß etwas davon abfüllen lassen, es gibt aber auch Flaschen und Fläschchen zu kaufen. Natürlich jetzt zur Weihnachtszeit in Tannenbaumform oder auch als Lebkuchenmann.

Zwölf Likörchen, bitte!

Es geht weiter mit den Essigen. Tolle Sorten: Schokoladenbalsam, Bierbalsam, Himbeeressig. Wer nicht weiß, was er damit anfangen soll und zu was es passt – Frau Tischler, die Chefin, hat immer Rezeptvorschläge, die sie auch selbst zuhause ausprobiert. Die Liköre möchte ich alle haben. Salted Caramel! Haselnussschnaps! Kaffee-Marrakesch-Likör! Ich bräuchte davon bitte zwölf Flaschen, lieber Weihnachtsmann! Weiter geht es mit kleinen Schokoladen aus Turin, Nudeln in den verschiedensten Sorten wie Curry, Kirsch oder Schokolade.

Im Laden gibt es nicht nur Flüssiges, wie das Nudel-Sortiment beweist. ©Jänicke

Es gibt ein paar Weine, ausschließlich aus Spanien und Portugal. Dazu Pestos, Salze aus Mallorca, kleine italienische Kuchen, Marmeladen, Brotaufstriche und Dips, die mit heißem Wasser und Olivenöl verrührt werden. Verschiedene Senfsorten: Wintersenf, Balsamico-Honig-Senf, Landbiersenf. Dieser schmeckt wohl sehr lecker zu Weißwurst. Einen kleinen Bestand hochwertigen Leinöls aus Burg im Spreewald gibt es auch.

Zum Schluss schaue ich mir noch Whiskys und Rum an. Alles auch hier natürlich in Fässern. Wer keine Lust hat, ein Geschenk selbst zusammenzustellen, es gibt schon fertige kleine Pakete zum Mitnehmen. Ideal zu Weihnachten. Und weil ich jetzt schon schwer in Stimmung bin, probiere ich, bevor ich den kleinen Laden wieder verlasse, noch einen Vanillekipferllikör. Und bin sehr glücklich, dass ich wieder einen dieser besonderen Orte gefunden habe, die diese Stadt so interessant, bunt und hübsch machen.   

Foto Galerie


Quelle: QIEZ / externe Quelle

Die Abfüller, Kranoldplatz 4, 12209 Berlin

Telefon 0159 03132998

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Montag bis Freitag von 09:00 bis 18:00 Uhr
Samstag von 08:00 bis 14:00 Uhr

Weitere Artikel zum Thema

Food
Gerlinde nascht saure Pommes
Friedrichstadt - Gerlinde Jänicke ist Morgenmoderatorin bei 94,3 rs2. In ihrer Kolumne auf QIEZ.de verrät […]
Restaurants
In diesem Bootshaus wird geschlemmt
Haselhorst – Gerlinde Jänicke ist Morgenmoderatorin bei 94,3 rs2. In ihrer Kolumne auf QIEZ.de verrät […]
Restaurants | Essen + Trinken
Die Rückkehr von Alt-Berlin
Rosenthaler Vorstadt – Gerlinde Jänicke ist Morgenmoderatorin bei 94,3 rs2. In ihrer Kolumne auf QIEZ.de […]
Essen + Trinken | Food | Shopping + Mode
Top 10: Feinkostläden in Berlin
Wie sagte Kurt Tucholsky so schön: "Schade, dass man einen Wein nicht streicheln kann." Glücklicherweise […]